Abo
  • Services:

Nortel: 2005 150 Millionen Westeuropäer im Netz

Artikel veröffentlicht am ,

In Westeuropa steht das explosionsartige Wachstum bei der Internet-Nutzung unmittelbar bevor: Die Zahl der derzeit 38 Millionen Online-Nutzer wird innerhalb der nächsten sechs Jahre auf 150 Millionen - oder 50% der westeuropäischen Bevölkerung - steigen. Dies besagt eine von Nortel Networks in Auftrag gegebene Studie.

Stellenmarkt
  1. Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH (KBB), Berlin
  2. BWI GmbH, München, Rheinbach, Leipzig

Das Wachstum bei der Internet-Nutzung in Westeuropa gehört zu den Ergebnissen der Studie, die von der unabhängigen Beratungsfirma für die Telekommunikation "Ovum" für Nortel Networks durchgeführt wurde.

Die Studie prophezeit auch, dass die Spitzenwerte für den internationalen Bandbreitenverkehr in Westeuropa auf 1.700 Gigabits pro Sekunde (Gbps) steigen werden, eine Zunahme um den Faktor 40 im Vergleich zu den 41 Gbps in diesem Jahr. Überraschenderweise wird die Tonübertragung laut der Studie bis zum Jahr 2005 weniger als 3% des Datenverkehrs in den neuen Netzwerken ausmachen.

Zu den Applikationen, von denen erwartet wird, dass sie sich in Europa durchsetzen, gehören die IP-Telefonie und E- Commerce-Applikationen, die Multimedia-Konferenzen und IP- fähige Call Center integrieren.

Die IP-Telefonie soll im Jahre 2006 80% der US-Haushalte und 60% der europäischen Haushalte erreichen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.018,99€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis ca. 1.205€ inkl. Versand)
  2. 18,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 219,90€

Folgen Sie uns
       


Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test

Wir haben sechs neue Bluetooth-Hörstöpsel getestet. Mit dabei sind Modelle von Sennheiser, Audio Technica, Master & Dynamic sowie HMD Global. Aber auch zwei Modelle kleinerer Startups sind vertreten. Und eines davon hat uns bezüglich der Akkulaufzeit sehr überrascht. Kein anderer von uns getesteter Bluetooth-Hörstöpsel hat bisher eine vergleichbar lange Akkulaufzeit zu bieten - wir kamen auf Werte von bis zu 11,5 Stunden statt der sonst üblichen drei bis fünf Stunden.

Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android, Debian, Sailfish OS Gemini PDA bekommt Dreifach-Boot-Option

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
    Gesetzesinitiative des Bundesrates
    Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
    Von Moritz Tremmel

    1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
    2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
    3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

      •  /