Abo
  • IT-Karriere:

IBM PC 300PL mit eingebautem Security Chip

Artikel veröffentlicht am ,

Angesichts steigenden Datenverkehrs über das Internet gewinnt der Schutz der Informationen und Daten immer mehr an Bedeutung. Dieser Anforderung will IBM mit der Client Security Solution, einer Kombination aus Hardware und Softwarelösungen, die Transaktionen im Internet und Unternehmensnetzwerk sowie Daten auf dem Client vor unberechtigtem Zugriff sichert, begegnen.

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden
  2. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München

Kern der Client Security Solution ist der auf dem Motherboard integrierte Security Chip, über den alle kryptographischen Vorgänge geleitet werden. Unterstützt wird der Sicherheitschip durch APIs (Application Programming Interfaces), die dem CAPI/CSP-Standard von Microsoft und dem PKCS#11-Standard der RSA Data Security Inc. entsprechen. Die Kombination aus Hardware- und Software-Verschlüsselung soll die IBM Client Security Solution zur derzeit sichersten Lösung für Business-PCs machen.

Neben der IBM Client Security Solution bietet der neue PC 300PL mit Universal Manageability (UM) Services umfangreiche Systemmanagement-Funktionen zur Integration des PCs ins Unternehmensnetzwerk. Das Software-Paket enthält alle nötigen Funktionen zur Überwachung und Einstellung der wichtigsten Systemparameter durch einen Administrator innerhalb oder ausserhalb des Unternehmens. So sichert ein Tool zum Beispiel im Falle eines kritischen Systemfehlers automatisch die Daten auf einer versteckten Partition der Festplatte.

Darüber hinaus sollen UM Services die Integration des PC 300PL in Frameworks für unternehmensweites Systemmanagement - sowohl die der IBM Tochter Tivoli Systems als auch anderer Hersteller wie Computer Associates - ermöglichen. UM Services senken die Kosten sowohl für grössere Unternehmen, die nicht an jedem Standort über einen Systemadministrator verfügen, als auch für kleine Unternehmen, die ihre Systemverwaltung externen Dienstleistern übertragen haben, so IBM. Zugleich reduzieren die Werkzeuge die Ausfallzeiten der PC-Infrastruktur und sichern so die Produktivität des Unternehmens.

Das Einstiegsmodell des PC 300PL arbeitet mit einem 500-MHz-Pentium III-Prozessor und verfügt über 64 MB Arbeitsspeicher und eine 10,1-GB-Festplatte. Der Preis für das Einstiegsmodell beginnt bei 3.758,- DM (Euro 1.921,-) inklusive drei Jahren Garantie.

Parallel bietet IBM ein SmartCard Security Kit für alle Business-PCs und Notebooks ohne integrierten Security Chip an. Ähnlich wie der kryptographische Mikroprozessor speichert das SmartCard Security Kit alle Verschlüsselungscodes auf einer externen Chipkarte, die wiederum durch einen vier- bis achtstelligen PIN-Code gesichert ist. Das SmartCard Security Kit enthält eine Chipkarte mit dem dazu gehörenden Lesegerät sowie die benötigte Software. Das Paket kostet 422,- DM (Euro 215,-) für Desktop PCs und 479,- DM (Euro 245,-) für Notebooks und ist auch mit den PCs anderer Hersteller kompatibel.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 179,90€ (Bestpreis!)
  2. 24,99€ (Bestpreis!)
  3. 44,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Assassin's Creed Odyssey für 24,99€, Monster Hunter World - EU Key für 30,49€)

Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
    Azure Speech Service
    Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

    Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
    Von Oliver Nickel

    1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
    2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
    3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

      •  /