Abo
  • Services:

Microsoft will für mobilen Internetzugang sorgen

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Telecom 99 gab Microsoft bekannt, dass im ersten Quartal des Jahres 2000 die Internet Cellular Smart Access (ICSA) 3.5 Plattform für mobile Internet-Dienste erhältlich sein soll. Diese ICSA-Version soll die Mobilnetzbetreiber weltweit in die Lage versetzen, ihren Kunden leicht zu benutzende mobile Internet-Dienste mit Wireless Application Protocol (WAP) Microbrowser-Zugang zu Emails zu bieten.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG, Bielefeld

Zudem soll die Plattform auch die Möglichkeit des Zusammenführens diverser Internet Email-Zugriffsrechte mit der mobilen ICSA-Benachrichtigungs- und Zugangsfunktionalität von mehreren Typen mobiler Geräte bieten, die für jedes POP3 Internet Email-Zugriffsrecht gelten.

ICSA 3.5 soll den Netzwerkbetreibern dabei helfen, neue Massenbenutzersegmente in Angriff zu nehmen, die Systemauslastung durch das Zusammenführen mehrerer Zugriffsrechte zu verbessern und die Betriebskosten zu senken.

"Da mehr Microbrowser-Telefone auf der Basis der WAP-Protokolle sowie der Internet-Standards HTML und HTTP in der Branche auf den Markt kommen, werden das für den Einsatz im Mobilnetz optimierte Email-System und weitere mobile Internet-Applikationen im ICSA 3.5 noch einfacher zu benutzen sein," sagte Sanjay Jhawar, Director für Marketing und Programmmanagement, Mobile Internet Business Unit, Microsoft. "Die Internet Email-Zugriffsrechte können mit den branchenführenden mobilen ICSA-Benachrichtigungs- und Zugangsfunktionen von Standard-, Subscriber Identity Module (SIM) Toolkit- und Microbrowser-Telefonen überprüft werden sowie von mobilen oder mit dem Festnetz verbundenen Palmtops, Laptops und Notebooks. Die Endbenutzer werden daher in zunehmendem Maße den Service des Netzwerkbetreibers als primären Zugang zum Internet Email-System nutzen."

ICSA 3.5 repräsentiert die nächste Version der von Sendit AB entwickelten Plattform, die Microsoft am 1. Juli 1999 erworben hat.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Telefónica: Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich
Telefónica
Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Ob sich die Bandbreiten aus 4G und 5G bündeln lassen, ist in der Branche umstritten. Der Standpunkt der Telefónica, dass dies derzeit nicht verfügbar sei, lässt sich so absolut nicht aufrechterhalten.

  1. Digitale Dividende III Auch Bundesnetzagentur hofft auf Fernsehfrequenzen für 5G
  2. Telefónica 5G-Ausbau würde "uns rund 76 Milliarden Euro kosten"
  3. Bundesnetzagentur Verbraucherzentrale sieht Funklöcher bei 5G vorprogrammiert

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /