Abo
  • Services:

Handy mit eingebauter Landkarte und GPS

Artikel veröffentlicht am ,

Wer unterwegs eine Orientierungshilfe benötigt, konnte sich bislang mit Landkarte und Kompass oder einem GPS-Empfänger bewaffnen.

Stellenmarkt
  1. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Gmunden (Österreich), Pfaffenhofen, Raum Ingolstadt
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Die finnische Firma Benefon, ein hier zu Lande bislang eher unbekannter Handyhersteller, hat jetzt ein Handy mit eingebauter Landkarte und GPS-Empfänger im Programm.

Das Benefon Esc! Personal Navigation Phone hat ein größeres und auflösungsstärkeres Display als herkömmliche Handys. Zusammen mit dem GPS-System steht so eine mobile Landkarte mit Navigationshilfe zur Verfügung, die auch ohne GSM-Funkempfang in unwirtlichen Gegenden dem Besitzer den richtigen Weg bzw. die Richtung angeben kann.

Zusätzliche Karten können per Funk direkt mit dem Handy bezogen werden - andere Esc!-Besitzer können auf Wunsch über Funk ihre Standorte gegenseitig austauschen und dank Richtungsanzeiger zueinander finden.

"Die mobile Navigation ist eine der interessantesten Funktionen, die das persönliche Navigationstelefon Benefon Esc! bietet. Sie macht das Produkt wirklich zum kompletten Überlebenshilfsmittel des zeitgenössischen Nomaden, das jederzeit und überall den Standort und die einzuschlagende Richtung bestimmt", betont Jukka Nieminen, Director of Product Marketing bei Benefon.

Die digitalen Landkarten für den Landkartenservice werden vom GEKKO Map Server der Geodata Ltd. zur Verfügung gestellt, einem Anbieter von Navigationssystemen in Finnland. In der Anfangsphase bietet Geodata detaillierte Landkarten im Vektorformat von Skandinavien und den baltischen Staaten sowie eine Übersichtskarte von Europa. Der erste Landkartensatz beinhaltet Straßenkarten, topographische Landkarten und detaillierte Stadtpläne mit den Straßennamen.

Kari Tuukkanen, Development Manager von Geodata, sieht die Arbonaut-Plattform als idealen Kanal für die Landkartendistribution: "Die zukünftigen Entwicklungen von Landkarten für den Arbonaut-Service werden zahlreiche weitere Stadtpläne, Straßenkarten, topographische Landkarten und einen Satz nautischer Karten von diversen Landkartenherstellern in ganz Europa beinhalten."

Weitere Informationen über das Benefon Esc! sind unter www.benefon.com erhältlich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

    •  /