Abo
  • Services:

Handy mit eingebauter Landkarte und GPS

Artikel veröffentlicht am ,

Wer unterwegs eine Orientierungshilfe benötigt, konnte sich bislang mit Landkarte und Kompass oder einem GPS-Empfänger bewaffnen.

Stellenmarkt
  1. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Die finnische Firma Benefon, ein hier zu Lande bislang eher unbekannter Handyhersteller, hat jetzt ein Handy mit eingebauter Landkarte und GPS-Empfänger im Programm.

Das Benefon Esc! Personal Navigation Phone hat ein größeres und auflösungsstärkeres Display als herkömmliche Handys. Zusammen mit dem GPS-System steht so eine mobile Landkarte mit Navigationshilfe zur Verfügung, die auch ohne GSM-Funkempfang in unwirtlichen Gegenden dem Besitzer den richtigen Weg bzw. die Richtung angeben kann.

Zusätzliche Karten können per Funk direkt mit dem Handy bezogen werden - andere Esc!-Besitzer können auf Wunsch über Funk ihre Standorte gegenseitig austauschen und dank Richtungsanzeiger zueinander finden.

"Die mobile Navigation ist eine der interessantesten Funktionen, die das persönliche Navigationstelefon Benefon Esc! bietet. Sie macht das Produkt wirklich zum kompletten Überlebenshilfsmittel des zeitgenössischen Nomaden, das jederzeit und überall den Standort und die einzuschlagende Richtung bestimmt", betont Jukka Nieminen, Director of Product Marketing bei Benefon.

Die digitalen Landkarten für den Landkartenservice werden vom GEKKO Map Server der Geodata Ltd. zur Verfügung gestellt, einem Anbieter von Navigationssystemen in Finnland. In der Anfangsphase bietet Geodata detaillierte Landkarten im Vektorformat von Skandinavien und den baltischen Staaten sowie eine Übersichtskarte von Europa. Der erste Landkartensatz beinhaltet Straßenkarten, topographische Landkarten und detaillierte Stadtpläne mit den Straßennamen.

Kari Tuukkanen, Development Manager von Geodata, sieht die Arbonaut-Plattform als idealen Kanal für die Landkartendistribution: "Die zukünftigen Entwicklungen von Landkarten für den Arbonaut-Service werden zahlreiche weitere Stadtpläne, Straßenkarten, topographische Landkarten und einen Satz nautischer Karten von diversen Landkartenherstellern in ganz Europa beinhalten."

Weitere Informationen über das Benefon Esc! sind unter www.benefon.com erhältlich.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich

Wir haben Red Dead Redemption in 4K auf der Xbox One X angespielt und zeigen unseren Grafikvergleich mit der Originalfassung.

Red Dead Redemption in 4K - Grafikvergleich Video aufrufen
Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /