Abo
  • Services:

Kompass - Business-to-Business-Suchmaschine

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kompass Internet-Datenbank ist ein globales Wirtschaftsinformationssystem, das Internet-Nutzern die Möglichkeit bietet, ausführliche Informationen über 1,5 Millionen Firmen aus 66 Ländern der Welt zu beziehen. Die Daten werden von den jeweiligen Kompass-Franchise-Partnern direkt in den einzelnen Ländern aktualisiert.

Stellenmarkt
  1. KOSTAL Automobil Elektrik, Dortmund
  2. Comp-Pro Systemhaus GmbH, Bremen, Oldenburg, Drakenburg

Für jeden, der weltweit nach qualifizierten Lieferanten, Kunden oder Vertriebsorganisationen bestimmter Produkte oder Dienstleistungen sucht, soll das Kompass-Informationssystem im Internet das ideale Instrument werden. Die Datenbank enthält über 23 Millionen Produkt- und Dienstleistungsnachweise, 2,5 Millionen Namen von Führungskräften (nach Funktionen) sowie 400.000 Markennamen.

Neben vielseitigen Rechercheabfragen ermöglicht Kompass den in der Datenbank registrierten Firmen die Platzierung von Firmenlogos und Produktanzeigen sowie die Verknüpfung per Link zu einer bereits vorhandenen firmeneigenen Homepage.

Der Zugang zur Kompass-Datenbank und der Abruf der Firmenadressen ist kostenfrei. Für den Zugriff auf die kompletten Firmenprofile mit Angaben zu wirtschaftlichen Daten, Führungskräften und Geschäftstätigkeit muss jedoch ein kostenpflichtiges Abonnement erworben werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€ + Versand
  2. 164,90€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Satelliteninternet Fraunhofer erreicht hohe Datenrate mit Beam Hopping
  2. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  3. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /