Abo
  • Services:

Hamburger Schulen gehen vom Netz

Artikel veröffentlicht am ,

Zwar vermag es die Aktion "Schulen ans Netz" zunehmend Schulen mit Multimeda-PCs und Internetanschlüssen auszurüsten, doch an einem Punkt hakt es offenbar, denn die entsprechenden Netzwerke bedürfen regelmäßiger Wartung und Pflege, die zur Zeit nebenbei von einigen Lehrern übernommen wird.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt

Diese fordern nun eine angemessene Entlohnung ihrer Arbeit als Netzadministratoren und kündigen an, infolge der "unnachgiebigen Haltung des Hamburger Senats und der zuständigen Behörden" ihre Tätigkeit auf die Arbeitszeit zu beschränken.

Man sieht sich nicht in der Lage, die Funktionsfähigkeit der Netze und Arbeitsrechner in den Schulen zu jeder Zeit zu garantieren. Unterrichtsausfälle seien daher in zunehmenden Maße möglich.

Die Initiative für eine Professionalisierung der pädagogischen und technischen Netzwerkbetreuung an Hamburger Schulen (PROFSYS) ist der Auffassung, daß die technische Systembetreuung in die Hände von Technikern gelegt werden sollte, die auch für mehrere Schulen zuständig sein könnten bzw. von mehreren Schulen im Pool beschäftigt werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  2. (Prime Video)

Folgen Sie uns
       


Sonnet eGFX Box 650W - Test

Die eGFX Box von Sonnet hat 650 Watt und ist ein externes Grafikkarten-Gehäuse. Sie funktioniert mit AMDs Radeon RX Vega 64 und wird per Thunderbolt 3 an ein Notebook angeschlossen. Der Lüfter und das Netzteil sind vergleichsweise leise, der Preis fällt mit 450 Euro recht hoch aus.

Sonnet eGFX Box 650W - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /