Abo
  • Services:

Internet-Kunstauktion: Kritik des Establishments

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der Spiegel Online schreibt, hat der Bundesverband Deutscher Kunstversteigerer erste Schritte gegen Internet-Auktionen unternommen, da den Mitgliedern erhebliche Wettbewerbsnachteile entstehen würden, sollten sich derartige Angebote durchsetzen.

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Das Internet-Angebot ExtraLot.com, um das es im konkreten Fall geht, veranstaltet nach eigener Aussage monatliche Kunstauktionen im Internet. Dabei werden ausschließlich hochwertige Kunstobjekte versteigert.

Auf Zuschlagsumme bzw. den Kaufpreis wird ein Aufgeld von 10% erhoben. Für die Monate zwischen Oktober und Dezember werden nur 8% aufgeschlagen. Zusammen mit dem Auktionshaus Van-Ham aus Köln werden die im normalen Auktionsgeschäft üblichen Garantien und Gewährleistungen angeboten.

Die Online-Versteigerungen finden jeweils in einem festen Zeitraum statt. Anschließend werden die nicht versteigerten Objekte im Freiverkauf zum Festpreis angeboten.

Die Kritik des Bundesverbandes Deutscher Kunstversteigerer richtet sich etwas diffus gegen den fehlenden räumlichen und zeitlichen Zusammenhang zwischen Gebot und Zuschlag und gegen die mangelnde behördliche Überwachung der Veranstaltung.

Diese Gründe will Extralot.com nicht gelten lassen - der Streit wird nun vor Gericht ausgetragen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 54,99€
  2. (-80%) 3,99€
  3. 3,84€
  4. 55,00€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018)

Die OLED-Technik macht im Leuchtenbereich Fortschritte.

Neue OLED-Leuchtmittel angesehen (Light and Building 2018) Video aufrufen
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

    •  /