• IT-Karriere:
  • Services:

WebCam Go: Portable WebCam von Creative

Artikel veröffentlicht am ,

Creative Labs hat mit der Video Blaster WebCam Go eine neue USB WebCam vorgestellt, die nicht nur am PC, sondern auch unterwegs eingesetzt werden kann. Die WebCam Go besitzt 4 MByte internen Speicher, in denen bis zu 90 Bilder Platz sparend im JPEG-Format untergebracht werden können. Die Auflösung von 640 x 480 Punkten kann zwar nicht mit echten Digitalcams mithalten, diese kosten jedoch auch mehr. Wem 320 x 240 Punkte reichen, der soll etwa 200 Bilder mit der WebCam Go unterbringen können.

Stellenmarkt
  1. Pure11 Handelsgesellschaft mbH, Grünwald
  2. ING Deutschland, Frankfurt am Main

Die WebCam Go bietet drei Modi, wenn sie vom PC abgenabelt ist: Schnappschuss, Selbstauslöser und schnelle Einzelbildaufnahme (für kurze Videoclips). Mit zwei AAA Alkaline Batterien sollen etwa 300 Fotos geschossen werden können. Mitgeliefert wird Software zur Fotoretusche und einige WebCam Utilities.

Die WebCam Go soll ab Dezember weltweit für knapp 150 US-Dollar erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


It Takes Two - Fazit

Nur für zwei: Das Action-Adventure It Takes Two schickt ein geschrumpftes Paar in eine herausfordernde und herzerwärmende Romantic Comedy.

It Takes Two - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /