Abo
  • Services:

Motorola - 33 Millionen Dollar für Dolphin Telecom

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einer Investition von 33 Millionen US-Dollar erwirbt Motorola 6,8 Prozent des Eigenkapitals des Mobilfunknetzbetreibers Dolphin Telecom Deutschland. Darüber hinaus verfügt Motorola nun über die Option, bis zum 31. März 2000 seine Beteiligung an Dolphin Telecom Deutschland zu verdoppeln.

Stellenmarkt
  1. Munich International School, Starnberg Raum München
  2. Clariant SE, Frankfurt am Main (Sulzbach)

Die Investition von Motorola fließt in den Aufbau des digitalen professionellen Mobilfunknetzes von Dolphin Telecom Deutschland, das im Sommer 2000 starten soll. Beide Unternehmen gehen somit in Deutschland eine engere Kooperation im digitalen, professionellen Mobilfunk (Enhanced Specialized Mobile Radio - ESMR) ein. ESMR ist auch als digitales Public Access Mobile Radio (PAMR) bekannt und nutzt den europäischen TETRA-Standard für die digitale, professionelle Funkkommunikation. Mit ihrer Allianz zeigen sich Motorola und Dolphin Telecom Deutschland entschlossen, den digitalen professionellen Mobilfunk auf Basis des TETRA-Standards auch im deutschen Markt erfolgreich zu etablieren.

Dolphin baut derzeit ein paneuropäisches Netz nach dem TETRA-Standard auf, TETRA steht für Terrestrial Trunked Radio. Dieser Standard ist vom European Telecommunications Standard Institute (ETSI) entwickelt und freigegeben worden. In Großbritannien ist das TETRA-Netz von Dolphin Telecom bereits in Betrieb. In Frankreich plant Dolphin noch in diesem Jahr das TETRA-Netz zu eröffnen. Weiterhin ist Dolphin Telecom in Spanien, Portugal und Belgien vertreten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Legion Y520 Gaming-Notebook mit i5-7300HQ/8 GB RAM/512 GB SSD/GTX 1050 4 GB/Windows...
  2. (u. a. Define R6 für 94,90€ + Versand, Zotac GeForce GTX 1080 Ti Blower für 639€ + Versand...
  3. 295,99€ (Vergleichspreis ca. 335€) - Aktuell günstigste 2-TB-SSD!
  4. (einzeln für 99€, 2er-Set für 198€ und 3er-Set für 297€)

Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

    •  /