Abo
  • Services:

Sun bietet 64-Bit-Niedrigpreis-Workstation

Artikel veröffentlicht am ,

Ultra5: 64-Bit zum Schleuderpreis
Ultra5: 64-Bit zum Schleuderpreis
Sun Microsystems hat den Preis seiner Ultra 5 Unix-Workstation auf unter 2.000,- US-Dollar gesenkt und dringt mit dem 64-Bit-System erstmals in Preissegmente vor, die bisher PCs vorbehalten waren. Das preiswerteste Ultra-5-Einstiegsmodell ist mit einem 360-MHz-SunSPARC-IIi-Prozessor inkl. 256 KByte externem Cache, 64-MByte-RAM- (max. 512 MByte) Netzwerkkarte, CD-ROM-Laufwerk und einer 8,4-GByte-Festplatte ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen

Als UNIX-Betriebssystem wird das von Sun vorinstallierte 64-Bit Solaris in der Version 7 mitgeliefert. Mit einer optionalen SunPCi-Karte kann der Ultra 5 zu einem vollwertigen x86-PC gemacht werden und ermöglicht beispielsweise den Einsatz von DOS, Windows 9x/NT, OS/2 und x86-Linux-Distributionen.

Die 1.995,- US-Dollar bzw. 4.898,- DM kostende Ultra-5-Workstation ist ab sofort von Sun und autorisierten Fachhändlern zu beziehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-31%) 23,99€
  2. 399,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-20%) 47,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /