Abo
  • Services:

Internet-Free - Internet völlig kostenlos

Artikel veröffentlicht am ,

Das Berliner Unternehmen Internet-Free bietet einen kostenlosen werbefinanzierten Internetzugang für die Privatnutzung im Raum Berlin an, bei dem für Kunden der regionalen Berliner Telefongesellschaft BerliKomm auch keine Telefongebühren anfallen.


Werbefenster
Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Gepaart mit dem werbefinanzierten Internetangebot können Surfer in Berlin so völlig kostenlos Online gehen. Beschränkungen bezüglich User-Zahl und Datenvolumen gibt es bisher nicht, ein Proxy wird zwar empfohlen, einen Proxyzwang gibt es jedoch nicht. Die Werbung wird im Format von 133 x 100 Pixeln "On-the-Top" eingeblendet und nimmt also ein Stück des Desktops ein.

Die Technik dahinter stammt von der Firma Novaville , die bereits gemeinsam mit dem Deutschen Jugendherbergswerk (DJH) für dessen Mitglieder einen kostenlosen Internetzugang anbietet.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Folgen Sie uns
       


Asus ROG Phone - Fazit

Asus' Gaming-Smartphone ROG Phone zeichnet sich durch eine gute Hardware und vor allem reichlich Zubehör aus. Wie Golem.de im Test herausfinden konnte, sind aber nicht alle Zubehörteile wirklich sinnvoll.

Asus ROG Phone - Fazit Video aufrufen
Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    Linux-Kernel CoC: Endlich normale Leute
    Linux-Kernel CoC
    Endlich normale Leute

    Als Linus Torvalds sich für seine Unflätigkeit entschuldigte und auch die Linux-Community Verhaltensregeln erhielt, fürchteten viele, die Hölle werde nun zufrieren und die Community schwer beschädigt. Stattdessen ist es eigentlich ganz nett geworden dort.
    Eine Analyse von Sebastian Grüner

    1. Kernel ZFS für Linux bekommt GPL-Probleme
    2. Betriebssysteme Linux 5.0rc1 kommt mit Freesync und Adiantum
    3. Retpoline Linux-Kernel soll besseren Spectre-Schutz bekommen

    Hunt Showdown (Beta) im Test: Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm
    Hunt Showdown (Beta) im Test
    Hmmm Hmmm Hmmm Hmmm

    Tolle Optik, klasse Sound, dichte Atmosphäre: Hunt Showdown von Crytek macht solo oder im Duo schon im Early Access viel Spaß, wenn man sich auf das Spielprinzip einlässt. Wer laut ist, stirbt oft und schnell.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Laufzeitumgebung Cryengine 5.5 unterstützt Raytracing-Schatten

      •  /