Microsoft: Linux nur Hype und nichts dahinter

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft scheint die Konkurrenz von Linux offenbar mehr Angst zu bereiten, als man in Redmond bisher zugehen will, sieht man sich doch gezwungen klarzustellen, welches das bessere Betriebssystem ist.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler/-in (w/m/d) Buildmanagement / Softwarearchitektur
    Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  2. Methodenentwickler (m/w/d)
    Heraeus Deutschland GmbH & Co. KG, Hanau
Detailsuche

In einem Dokument unter dem Namen "Linux Myth" gibt Microsoft an, hinter den Hype um Linux zu blicken und stellt fest, dass Linux nichts weiter ist als ein auf einer 30 Jahre alten Plattform beruhendes Betriebssystem, das von Grund auf nicht auf symmetrisches Multiprocessing (SMP), ein graphisches User Interface (GUI), asynchronones I/O, ein feines Sicherheitsnetz und viele andere Dinge ausgelegt sei, die moderne Betriebssysteme ausmachen.

Weiterhin versucht Microsoft, Argumente für Linux, wie bessere Performance und höhere Stabilität gegenüber Windows NT, zu entkräften, und bezeichnet solche Aussagen als reine Anekdoten. Zudem sei ein kostenloses Betriebsystem nicht mit geringen Total Cost of Ownership gleichzusetzen. Insbesondere im Desktop-Bereich spricht Microsoft Linux jede Berechtigung ab.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Heimkino und Hi-Fi
Onkyo meldet Konkurs an

Onkyo hat beim Bezirksgericht Osaka Konkurs angemeldet. Ob das überschuldete Unternehmen gerettet werden kann, ist ungewiss.

Heimkino und Hi-Fi: Onkyo meldet Konkurs an
Artikel
  1. Unterkunftvermietung: Airbnb bekommt nach Homeoffice-Ankündigung viele Bewerbungen
    Unterkunftvermietung
    Airbnb bekommt nach Homeoffice-Ankündigung viele Bewerbungen

    Airbnb erlaubt es seinen Angestellten, im Homeoffice zu bleiben. Das Interesse an Jobs in dem Unternehmen ist binnen kurzer Zeit angestiegen.

  2. Flughafen BER: Drohne über Teslas Gigafactory behindert Flugverkehr
    Flughafen BER
    Drohne über Teslas Gigafactory behindert Flugverkehr

    Über dem Gelände der Gigafactory Berlin ist es zu einem Zwischenfall mit einer Drohne und einem Passagierflugzeug gekommen.

  3. Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit
    Landesumweltminister
    Einigung bei Autobahn-Tempolimit

    Die Landesumweltminister der Bundesländer haben sich einstimmig für ein Tempolimit auf Autobahnen ausgesprochen. Was fehlt, ist dessen Höhe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Gaming-Monitore mit bis zu 400€ Rabatt • Jubiläumsangebote bei MediaMarkt • MSI Optix MAG342CQR ab 389,90€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 269€, AMD Ryzen 9 5950X 509€ und LC-Power LC-M35-UWQHD-120-C 339€) [Werbung]
    •  /