Abo
  • Services:

Apple stellt neue iMac-Familie vor

Artikel veröffentlicht am ,

iMac DV Special Edition
iMac DV Special Edition
Der vor einem Jahr von Apple vorgestellte Einstiegs-Computer iMac, der weltweit über zwei Millionen Mal verkauft wurde, ist ab sofort in drei speziellen Konfigurationen erhältlich. Die neue Familie umfasst den iMac, den iMac DV (Digital Video) und die iMac DV Special Edition. Höhere Leistung, ein transparenteres Design und das Weglassen eines meist geräuschintensiven Ventilators sollen dem Anwender ein noch angenehmeres Spielen und Arbeiten mit dem Computer ermöglichen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. BWI GmbH, deutschlandweit

"Ich habe mich gleich in den neuen iMac verliebt - er ist eins der besten Produkte, die Apple jemals entwickelt hat", sagt Steve Jobs, Interim-CEO von Apple. "Videobearbeitung am Schreibtisch und drahtlose Vernetzung sind die in Zukunft meistgefragten Lösungen für das Heimcomputing. Und exakt auf diese Bedürfnisse haben wir die neuen Modelle des iMac zugeschnitten."


iMac DV - Grape

Alle neuen Modelle sind mit einem Power-PC-G3-Prozessor und mindestens 64 MByte Arbeitsspeicher ausgestattet, der durch eine leicht zu öffnende Klappe auf bis zu 512 MByte aufgerüstet werden kann. Ein ATI-Rage-128-VR-2D/3D-Grafik-Prozessor sorgt für schnelle Grafik und ein in Zusammenarbeit mit der Firma Harman Kardon neu entwickeltes Soundsystem für den guten Ton. Zur Ausstattung gehören außerdem ein Slot-In-CD-ROM-Laufwerk, die Unterstützung von Apples Airport-Technologie für eine drahtlose Vernetzung, eine mindestens 6 GByte große Festplatte, zwei USB-Anschlüsse, ein integriertes 56K-Modem, kompatibel zum V.90-Standard, und ein 10/100-Base-T-Ethernet-Anschluss zur schnellen Einbindung in ein bestehendes Netzwerk.

Zusätzlich bieten die beiden DV-Modelle ein ab Werk eingebautes DVD-ROM-Laufwerk, zwei FireWire-Anschlüsse und die Apple-Software iMovie zum Bearbeiten von Videos.

Die neuen iMacs sind ab sofort über den Apple Store und über den Fachhandel erhältlich, der iMac mit Power-PC-G3-350-MHz-Prozessor, 64 Mbyte SDRAM, 512K Level 2 backside cache, ATI Rage 128 VR Grafikbeschleuniger mit 8MB SDRAM (AGP2X), 6-GByte-Festplatte, 24xCD-ROM-Laufwerk, eingebautem 56K Modem, 10/100BASE-T Ethernet und zwei USB-Anschlüssen ist ausschließlich in der Farbe Blueberry erhältlich und kostet 2.299,- DM.

Der iMac DV in der gleichen Konfiguration, aber mit Power-PC-G3-400-MHz-Prozessor, einer 10-GByte-Festplatte, einem 4x-DVD-ROM-Laufwerk, zwei FireWire-(400-Mbps-)Anschlüssen und der Videobearbeitungs-Software iMovie kommt in den Farben Blueberry, Grape, Lime, Strawberry sowie Tangerine und kostet 2.999,- DM.

Der iMac DV Special Edition schlägt mit 3.499,- DM zu Buche, bietet dafür aber 128 MByte Arbeitsspeicher und eine 13-GByte-Festplatte.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  2. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)
  3. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!
  4. (u. a. WD Elements Portable 2 TB für 61,99€ statt 69,53€ im Vergleich und SanDisk Ultra...

Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /