Abo
  • Services:

AOL 5.0 ab November auch in Deutschland

Artikel veröffentlicht am ,

AOL hat angekündigt, daß Nutzer des in Deutschland nach T-Online größten deutschen Online-Dienstes nicht mehr lange auf die neue Einwahlsoftware warten müssen - Im November soll mit AOL 5.0 die fünfte Software-Generation innerhalb von vier Jahren kommen. Das Update ist in den USA bereits seit gestern erhältlich.

Stellenmarkt
  1. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Zwickau/Vogtland
  2. Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Neuss

Zu den wichtigsten Neuerungen von AOL 5.0 zählen die Unterstützung für Breitbandkabelverbindungen, schnellere Software und die Integration des Microsoft Internet Explorer 5.0. Außerdem gibt es mit der neuen Software die Möglichkeit, E-Mails mit verschiedenen Schriftarten und Farben eine persönliche Note zu geben und bereits gelöschte E-Mails bis zu 24 Stunden später noch einmal abrufen zu können. Erstmals sollen auch AOL-Namen mit 16 alphanumerischen Stellen möglich sein.

Bei Verfügbarkeit von AOL 5.0 will der Online-Dienst den Ausbau der Infrastruktur und die Erweiterung der Netzwerkkapazitäten fertig haben und damit einiges mehr an Geschwindigkeit bieten.

AOL sieht die neue Software als integralen Bestandteil einer langfristigen Expansionsstrategie: "Die weltweite Einführung von AOL 5.0 ist ein weiterer konsequenter Schritt zur Erschliessung eines Massenmarktes. Unser Ziel ist es, in punkto Anwenderfreundlichkeit, interaktiver Funktionalität und Betreuungsqualität immer noch ein Stück besser zu werden", betont Andreas Schmidt, President & CEO von AOL Europe.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Grafikkarten Virtual Link via USB-C für Next-Gen-Headsets
  2. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  3. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /