Abo
  • Services:

AOL 5.0 ab November auch in Deutschland

Artikel veröffentlicht am ,

AOL hat angekündigt, daß Nutzer des in Deutschland nach T-Online größten deutschen Online-Dienstes nicht mehr lange auf die neue Einwahlsoftware warten müssen - Im November soll mit AOL 5.0 die fünfte Software-Generation innerhalb von vier Jahren kommen. Das Update ist in den USA bereits seit gestern erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Zu den wichtigsten Neuerungen von AOL 5.0 zählen die Unterstützung für Breitbandkabelverbindungen, schnellere Software und die Integration des Microsoft Internet Explorer 5.0. Außerdem gibt es mit der neuen Software die Möglichkeit, E-Mails mit verschiedenen Schriftarten und Farben eine persönliche Note zu geben und bereits gelöschte E-Mails bis zu 24 Stunden später noch einmal abrufen zu können. Erstmals sollen auch AOL-Namen mit 16 alphanumerischen Stellen möglich sein.

Bei Verfügbarkeit von AOL 5.0 will der Online-Dienst den Ausbau der Infrastruktur und die Erweiterung der Netzwerkkapazitäten fertig haben und damit einiges mehr an Geschwindigkeit bieten.

AOL sieht die neue Software als integralen Bestandteil einer langfristigen Expansionsstrategie: "Die weltweite Einführung von AOL 5.0 ist ein weiterer konsequenter Schritt zur Erschliessung eines Massenmarktes. Unser Ziel ist es, in punkto Anwenderfreundlichkeit, interaktiver Funktionalität und Betreuungsqualität immer noch ein Stück besser zu werden", betont Andreas Schmidt, President & CEO von AOL Europe.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,49€
  2. 12,49€
  3. 33,99€
  4. (-76%) 3,60€

Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit
  2. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  3. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /