Abo
  • Services:

Creative kündigt ebenfalls GeForce256 mit DDR an

Artikel veröffentlicht am ,

Auch Creative Labs kündigte nun einen Nachfolger für die in diesem Oktober erscheinende 3D Blaster Annihilator Grafikkarte mit GeForce256 Grafikprozessor an, die anstatt mit SDRAM mit schnelleren DDR Speicherbausteinen ausgerüstet und zudem höher getaktet sein wird. Die 3D Blaster Annihilator Pro genannte Karte soll, wie Guillemots heute ebenfalls angekündigte 3D Prophet DDR, vor allem dank höherer Bandbreite des DDR-Speichers eine wesentlich höhere Leistung bringen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

"Traditionell gab es einen Kompromiß zwischen hohen Frameraten und dem Verlangen, Spiele in Auflösungen über 1280 x 1024 laufen zu lassen. Die 3D Blaster Annihilator Pro eliminiert diesen Kompromiß und erlaubt dem Extrem-Gamer Spiele in 1600 x 1200 bei über 30 Bildern/Sekunde", sagte Steve Mosher, Vice President der Graphics Business Unit von Creative.

Die 3D Blaster Annihilator Pro soll zu Weihnachten in geringen Stückzahlen für einen Preis von 349,99 US-Dollar erhältlich sein. In Deutschland dürfte der Preis, wie auch bei Guillemots 3D Prophet DDR, bei etwa 800,- DM liegen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,95€
  2. 25,49€
  3. 9,95€

Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

    •  /