Abo
  • Services:

Y2K: Züge stoppen kurz vor Mitternacht

Artikel veröffentlicht am ,

In der Sylvesternacht werden in Europa aufgrund der Jahr-2000 Problematik freiwillig Tausende Züge stillstehen. Auf den Bahnstrecken in Deutschland, Frankreich, Belgien und Luxemburg wird der Zugverkehr kurzfristig eingestellt. Die Deutsche Bahn stoppt beispielsweise wenige Minuten vor Mitternacht alle 470 Züge in Bahnhöfen und lässt sie erst weiterfahren, wenn das neue Jahr einige Minuten alt ist.

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient 3S GmbH, München
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Dies sei eine reine Vorsichtsmaßnahme, so die Bahn.

Die Züge werden vermutlich für etwa 5 Minuten stehen und danach weiterfahren. Die Systeme der Bahn werden zwar für den reibungslosen Jahreswechsel seit 1997 vorbereitet, doch wolle man verhindern, dass Züge z.B. in Tunneln stehenbleiben, falls dennoch Signalanlagen nicht funktionieren, sagte Bahnsprecher Hartmut Lange.

In der Zitternacht sind 370 Nahverkehrs- und 50 Fern- und Güterzüge unterwegs - deutlich weniger als sonst.

Auch einige regionale Verkehrsbetriebe verordnen sich eine Zwangspause: In Frankfurt, München und Hamburg werden die U-Bahnen angehalten.

In Frankreich werden die Züge zwischen 23.55 und 0:15 nicht bewegt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 53,99€
  3. (-58%) 24,99€
  4. 99,99€

Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  2. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  3. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


      •  /