Abo
  • Services:

High-End GeForce256 Grafikkarte von Guillemot

Artikel veröffentlicht am ,

Noch 1999:
Noch 1999:
Zu Guillemots bereits angekündigter Grafikkarte "3D Prophet" wird sich noch in diesem Jahr ein wesentlich leistungsfähigeres Modell gesellen, das nicht nur mit einem höher getakteten GeForce256 Grafikprozessor von Nvidia, sondern auch mit ultraschnellem Double Date Rate (DDR) RAM ausgestattet sein wird. DDR-RAM soll gerade bei datenintensiven Grafikoperationen - wie z.B. 3D oder Video - dank der größeren verfügbaren Bandbreite eine merklich höhere Gesamtleistung der Grafikkarte ermöglichen als es mit SDRAM der Fall wäre.

Stellenmarkt
  1. B. Strautmann & Söhne GmbH & Co. KG, Bad Laer
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

"3D Prophet DDR bietet höchste Performance beim Gaming und wird die dringendsten Bedürfnisse von Hardcore-Gamern an ihr System befriedigen" kommentiert Claude Guillemot, Präsident der Guillemot Corporation. "Mit der GeForce 256 DDR, der weltweit ersten DDR-basierenden GPU, ergreift NVIDIA erneut die Initiative, neue Technologien in den Markt einzuführen. 3D Prophet DDR von Guillemot legt die Messlatte in der Grafikkartenindustrie für 3D-Performance und Bildqualität ein großes Stück höher", fügt Jen-Hsun Huang, President und CEO von NVIDIA, hinzu.

Im Gegensatz zur 3D Prophet, in der ein mit 120 MHz getakteter GeForce256 Grafikprozessor und 32 MByte SDRAM (5,5ns) werkeln, soll die 3D Prophet DDR mit einem deutlich über 120 MHz getakteten und um ein DDR-Speicherinterface erweiterten GeForce256 ausgestattet sein. Allerdings ist noch nicht klar, ob 32 oder 64 MByte Speicher auf der Karte stecken werden.

Während die 3D Prophet bereits in diesem Oktober für 599 DM erhältlich sein wird, soll die 3D Prophet mit DDR für wahrscheinlich 800 DM vor Weihnachten '99 verfügbar sein.

Kommentar:
Der erinnerungsträchtige Name der Neuankündigung von Guillemot dürfte in Deutschland für allerhand Erheiterung sorgen. Wer allerdings einen bildlich dargestellten Bruderkuss zwischen Nvidia und Guillemot auf der Packung erwartet, wird sicherlich enttäuscht sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 50,96€ mit Code: Osterlion19
  2. (aktuell u. a. ADATA XPG GAMMIX D3 DDR4-3200 8 GB für 49,99€ + Versand)
  3. 229,99€
  4. (u. a. Plantronics RIG 800HS PS4/PC für 87€ und Indiana Jones - The Complete Adventures Blu-ray...

Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Echo Wall Clock im Test: Ach du liebe Zeit, Amazon!
Echo Wall Clock im Test
Ach du liebe Zeit, Amazon!

Die Echo Wall Clock hat fast keine Funktionen und die funktionieren auch noch schlecht: Amazons Wanduhr ist schon vielen US-Nutzern auf den Zeiger gegangen - im Test auch uns.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazon Echo Link und Echo Link Amp kommen mit Beschränkungen
  2. Echo Wall Clock Amazon verkauft die Alexa-Wanduhr wieder
  3. Echo Wall Clock Amazon stoppt Verkauf der Alexa-Wanduhr wegen Technikfehler

    •  /