Abo
  • Services:

Psion Revo - E-Mail für die Hemdentasche

Artikel veröffentlicht am ,

Psion in edlem Gewand
Psion in edlem Gewand
Mit dem neuen Revo stellt die Psion Computers PLC einen leistungsfähigen Organizer vor, der mobile E-Mail-Kommunikation mit edlem Design vereint. Der Revo wurde vorrangig für Anwender entwickelt, die bisher nicht an den Erwerb eines Organizers gedacht haben, weil sie ihnen zu groß, zu teuer oder zu kompliziert in der Bedienung waren.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Duisburg
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz

Bei einem Gewicht von gerade einmal 200 Gramm bietet der Psion Revo die von Psion bekannten Anwendungen wie z.B. Terminkalender, Kontakt-Datenbank, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und natürlich ein E-Mail-Programm sowie einen Webbrowser. Neu sind der Telefon-Manager, der den Austausch und die Verwaltung von Telefonnummern mit den gebräuchlichsten Mobiltelefonen ermöglicht, und die Tagesübersicht, die eine Zusammenfassung aller wichtigen Tagesdaten bietet.

Die Anbindung des Psion Revo an das Internet erfolgt entweder mit einem Infrarot-fähigen Handy mit integriertem Modem oder - falls eine analoge Telefonleitung vorhanden ist - über das optionale und ab nächstem Jahr erhältliche "56K-Travel-Modem". Dieses wird ebenfalls per Infrarot mit dem Revo oder anderen Psion Handhelds verbunden und kann für den Einsatz mit Mobiltelefonen von Nokia (5110, 6110) und Ericsson (600, 700 & T18) aufgerüstet werden.

Dünn wie ein schmales Brillenetui passt der Psion Revo in jede Hemdentasche. Er verfügt über einen Touchscreen (125,3 x 48,7 mm / 480 x 160 Pixel) - leider ohne Hintergrundbeleuchtung - mit kontrastreicher Darstellung und einer laut Psion leicht zu bedienenden Tastatur. Sein Herzstück ist ein mit 36MHz getakteter ARM710T-Prozessor, der auf 8 MByte RAM zugreifen kann.

Als Betriebssystem verrichtet die aktuelle Version ER5 des Realtime-Multitaskingsystems EPOC des Psion-Joint-Venture-Unternehmens Symbian seine Arbeit im Revo.

Der Psion Revo wird zum Preis von 899,- DM Ende Oktober in den Handel kommen. Erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wird das Gerät auf der diesjährigen Systems , die vom 18. bis 22. Oktober 1999 in München stattfindet (Halle B3 / Stand 321/420).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate vorbestellen
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    •  /