Abo
  • Services:

Linux: Red Hat spricht Deutsch

Artikel veröffentlicht am ,

Der US-Linuxdistributor Red Hat bietet unter redhat.de seit Anfang Oktober Produktinformationen, Support und einen Online-Shop in deutscher Sprache an. Die Webseite bietet darüber hinaus viele Informationen für die Linux-Community: Neben dem Eventkalender und den Adressen von Linux User-Groups im deutschsprachigen Raum finden Linux-Fans Nachrichten aus der Szene und Links zu anderen Internetseiten.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

"Wir möchten mit redhat.de nicht nur Präsenz zeigen, sondern auch ein Portal für jeden interessierten Linux-Benutzer schaffen", so Christian Hüttermann, Director of Online Services bei der Red Hat GmbH. "Neben dem umfassenden Supportangebot in deutscher Sprache präsentieren wir Informationen rund um Linux- und Open Source-Entwicklungen. Auch für Benutzer anderer Linux-Distributionen lohnt es sich, auf unserer Seite vorbei zu schauen."

Die neue Red Hat Linux Version 6.1 soll heute vorgestellt werden und eine weiter vereinfachte Installation, Online-Software-Updates sowie eine bessere Verwaltung von verteilten Rechennetzwerken bieten.

Red Hat ist neben der deutschen SuSE AG einer der führenden Entwickler von Linux-basierten Betriebssystemen. Red Hat Linux läuft auf Intel-, Compaq Alpha- und Sun Sparc-Plattformen. Die Server-Betriebssysteme umfassen den Red Hat Package Manager (RPM) und das Installationswerkzeug Disk Druid, mit dem beispielsweise Festplatten-Partitionen eingerichtet und gelöscht werden können.

Red Hat wurde 1994 gegründet. Das Unternehmen mit Sitz in Durham, USA, vertreibt die Software sowohl direkt als auch über Handelspartner, Reseller, Distributoren und Server- und PC-Hersteller. Zu den Red Hat-Partnern gehören Dell, IBM und Hewlett-Packard.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 23,49€
  3. 12,49€
  4. 34,99€ (erscheint am 14.02.)

Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Halbleiter: Organische Elektronik zum Dahinschmelzen
Halbleiter
Organische Elektronik zum Dahinschmelzen

US-Forscher haben einen ungewöhnlichen, organischen Halbleiter entwickelt. Er hält extremen Temperaturen stand und macht neuartige Sensoren möglich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
Bright Memory angespielt
Brachialer PC-Shooter aus China

Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  1. Strange Brigade angespielt Feuergefechte mit Mumien und Monstern

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /