Abo
  • Services:

AOL: Internet-Führerschein für Frauen

Artikel veröffentlicht am ,

Aktion: 4. bis 14. Oktober
Aktion: 4. bis 14. Oktober
Nach der kürzlich gestarteten Kampagne "Frauen ans Netz" vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, der Zeitschrift Brigitte, der Deutschen Telekom und der Bundesanstalt für Arbeit engagieren sich nun auch AOL, die Frauenzeitschrift freundin, die Karstadt AG und der Softwarehersteller Imago in diesem Bereich und starten die Aktion "Internet-Führerschein für Frauen". In zahlreichen deutschen Städten finden im Oktober entsprechende Seminare statt, die interessierte Frauen mit dem nötigen Know-How für den Internet-Trip versorgen sollen.

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  2. Symgenius GmbH & Co. KG, Düsseldorf, Bad Gandersheim

AOL-Trainer schulen die Teilnehmerinnen in den Cyberb@rs der Karstadt/Hertie-Filialen im Umgang mit dem Internet. Die Seminare basieren auf der interaktiven CD-ROM "Internet-Führerschein", die das Unternehmen Imago für Anfänger auf diesem Gebiet entwickelt hat.

"Die Gemeinde der weiblichen AOL- und Internetnutzer wächst zusehends. In den USA sind schon heute über 50 Prozent der AOL-Mitglieder weiblich", erklärt Uwe Heddendorp, Geschäftsführer AOL Deutschland. Auf dem europäischen Kontinent und somit auch in Deutschland sei das Internet unter den Frauen noch lange nicht so akzeptiert wie in Übersee. "Wir wollen gemeinsam mit unseren Partnern durch diese Aktion Berührungsängste abbauen und zeigen, dass AOL und das Internet eine sehr nützliche Ergänzung im Alltagsleben sein können - und das nicht nur für Männer", so Heddendorp weiter.

Im Gegensatz zur Initative des BMBF berechnet man hier eine Teilnahmegebühr von 30,- DM. Dafür gibt es neben Know-How und Tipps ein persönliches Diplom und die Schulungs-CD-ROM. Auf dieser CD befindet sich natürlich auch die aktuelle Zugangssoftware AOL 4.0.

Die bundesweiten Schulungen erstrecken sich über einen Zeitraum von zwei Wochen: Vom 4. bis zum 14. Oktober können wissbegierige Frauen in insgesamt 16 Städten - wie z.B. Hamburg, Berlin, Dresden, Essen, Freiburg oder München - die kompakten Seminare in Sachen Internet besuchen. In jeder Stadt stehen dabei vier Termine mit je zwei Schulungen pro Tag zur Auswahl.

Details zu den Veranstaltungsorten und -zeiten finden sich auf den Webseiten von AOL Deutschland.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

Folgen Sie uns
       


Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht

Wasserstoff statt Diesel: Der Nahverkehrszug der Zukunft soll sauber fahren. Der französische Konzern Alstom hat einen Zug mit einem Brennstoffzellenantrieb entwickelt, der ohne Oberleitung elektrisch fährt. Wir sind eingestiegen.

Fahrt mit Alstoms Brennstoffzellenzug - Bericht Video aufrufen
P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /