Abo
  • Services:

Western Digital - Rückruf von 400.000 Festplatten

Artikel veröffentlicht am ,

Der US-Hersteller Western Digital muss etwa 400.000 Festplatten zurück rufen: Insgesamt 11 Modelle der Caviar-Serie haben ein Problem mit einem fehlerhaften Steuerchip. Die Chips würden in sechs bis zwölf Monaten ausfallen, so Western Digital in einer Pressemitteilung.

Stellenmarkt
  1. UX Gruppe, Gilching
  2. GoDaddy, Ismaning

Betroffen sind WD Caviar 5400 RPM EIDE-Platten, die zwischen dem 27. August und dem 24. September 99 hergestellt wurden und 6,4 bis 20,5 GByte Daten fassen. Zu den fehlerhaften Modell-Nummern gehören:

  • WD64AA
  • WD68AA
  • WD84AA
  • WD100AA
  • WD102AA
  • WD135AA
  • WD136AA
  • WD170AA
  • WD172AA
  • WD200AA
  • WD205AA

Wer ein entsprechenden Laufwerk besitzt, sollte sich unbedingt ein Testprogramm von Western Digitals Drive-Alert Seite herunterladen um eindeutig festzustellen, ob er von dem Problem betroffen ist.

Western Digital bietet kostenlosen Austausch an - und um seine Daten muss man bei der Umtauschaktion auch keine Sorgen haben: Den Betroffenen wird das Ersatzlaufwerk vor Einsendung des alten zugeschickt, damit man seine Daten sichern kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 433€ + Versand (Bestpreis!)
  2. 481€ + Versand (Bestpreis!)
  3. (-81%) 5,55€
  4. 299,00€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt erwischt Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

    •  /