Abo
  • Services:
Anzeige

eBay - Rembrandt-Gemälde gefälscht?

Anzeige

Nach einem Artikel des Stern handelt es sich bei dem auf eBay zu versteigernden Rembrandt-Gemälde "Die Beschneidung Christi" möglicherweise um eine Fälschung - die Deutschland-Tochter alando.de AG von eBay dementiert dies vehement.

"Weder eBay noch alando.de sind der Anbieter des Gemäldes. eBay bzw. alando.de betreibt lediglich eine technische Online-Plattform, führt jedoch selbst weder diese noch andere Auktionen durch. Der Rembrandt wird von der Gemälde-Börse (www.gemaelde-boerse.de) gegen Höchstgebot über die eBay-Plattform versteigert. Betreiber der Gemälde-Börse ist die Firma PDM Computer GmbH, die im Auftrag eines Verkäufers tätig ist, der anonym bleiben will. Diese Anonymität ist bei Versteigerungen in dieser Größenordnung üblich," so eBay.

Man habe sich dennoch im Vorfeld der Rembrandt-Auktion davon überzeugt, dass eine ganze Reihe von Gutachten namhafter Kunstsachverständiger vorliegen, die die Echtheit des Bildes bescheinigen. Das jüngste Gutachten aus dem Jahre 1986 stamme von Sven Gradin, Kunsthistoriker und Berater der renommierten Londoner Tate Gallery. Er bezeichnete das Gemälde als "prachtvolles, vorzüglich erhaltenes und außergewöhnlich bemerkenswertes Meisterwerk des bedeutendsten niederländischen Malers Rembrandt (Harmensz van Rijn)",so eBay.

Selbst wenn, wie der Stern behauptet, das Gutachten von Wallner zweifelhaft sein sollte, ändere dies nichts an der Meinung der vier anderen Experten, die allesamt die Echtheit des Gemäldes bescheinigen, erklärt eBay.

Zum selben Schluss gelange zudem ein werkstoffkundliches Gutachten der staatlichen Akademie der bildenden Künste vom Institut für Technologie der Malerei in Stuttgart unter der Leitung von Prof. R.E. Straub.

Auch die Provenienz, die Herkunftsgeschichte, des Bildes sei schlüssig und glaubwürdig. Dr. Hofstede de Groot hätte in seinen Urkunden über Rembrandt ausgewiesen, dass der Prinz Friedrich Heinrich von Oranien, Stadthalter der Niederlande, "Die Beschneidung Christi" von Rembrandt gekauft hätte.

Angesichts dieses Sachverhaltes, von dem sich eBay Deutschland vor Beginn der Versteigerung überzeugte, sah man keine Veranlassung, die Anfrage der Gemäldebörse abzulehnen, das Gemälde über die Auktionsplattform www.ebay.de anzubieten.

"eBay wird die Versteigerung von Gemälden und anderen Kunstwerken über seine Webseite zulassen. Hierbei überprüfen wir die Seriosität der Anbieter und der Angebote insbesondere bei wertvollen Artikeln besonders sorgfältig. eBay kann jedoch aus verständlichen Gründen in keinem Fall die Gewähr für die Angebote Dritter übernehmen, schon allein nicht aufgrund der Unwägbarkeiten der Kunstforschung", sagte eBay Sprecher Alexander Samwer.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. FIO SYSTEMS AG, Leipzig
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Lufthansa Industry Solutions AS GmbH, Stuttgart
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  2. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  3. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  4. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  5. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  6. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  7. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  8. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  9. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  10. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snapdragon 845 im Hands on: Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
Snapdragon 845 im Hands on
Qualcomms SoC ist 25 Prozent schneller und sparsamer
  1. Snapdragon X24 Qualcomms 2-GBit/s-LTE-Modem wird in 7 nm gefertigt
  2. 5G-Modem 18 Hersteller bringen Geräte mit Qualcomms Snapdragon X50
  3. Snapdragon-SoCs Qualcomm wechselt von Samsung zu TSMC

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

  1. Re: Haben die jetzt...

    blubberer | 21:29

  2. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    teenriot* | 21:24

  3. Re: Habe Angst vor der Zukunft

    derdiedas | 21:22

  4. Re: Die Mil. Fonds sollte man eher in das marode...

    emdotjay | 21:19

  5. Re: ++

    lear | 21:19


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel