Abo
  • IT-Karriere:

Neue Anwendungen für Psion-Handhelds

Artikel veröffentlicht am ,

Auf der Systems '99 in München werden gleich eine ganze Reihe neuer Anwendungen für den mobilen Einsatz vorgestellt, die Besitzer von Psion Serie 5 mx PRO Handhelds interessieren dürften.

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Jetter AG, Ludwigsburg

So stellt die XCOM AG (Halle B 4, Stand 221) mit eFIX eine Software vor, die in Zukunft mobiles Homebanking mit dem Psion ermöglichen soll. Die Software entspricht dabei zu 100 Prozent dem neuen Homebanking-Computer-Interface-Standard 2.1. (HBCI), wie er durch den Zentralen Kreditausschuß (ZKA) verabschiedet wurde und damit für das deutsche Bank- und Finanzgewerbe verbindlich ist.

Wer sich lieber auf die Suche zur nächsten Bankfiliale begibt, kann mit dem satellitengestützten Kfz-Navigationssystem von WAROK (Halle B3, Stand 321/420) seinen Weg finden, ohne sich zu verirren. Das System besteht aus der sogenannten GPS-Maus (Antenne und Verstärker), einem Spezialnetzteil für zwei unterschiedliche Spannungen aus dem Zigarettenanzünder und den Verbindungskabeln zum Handheld-Computer. Das Navigationssystem stützt sich auf die Software-Pakete "Route Planner" und "Street Planner '99" der holländischen Palmtop B.V.. Der "Route Planner" umfaßt in der europäischen Version insgesamt 23 Karten, der "Street Planner'99" enthält die Stadtpläne aller deutschen Städte mit mehr als 50.000 Einwohnern. Der Wechsel zwischen den beiden Software-Paketen geschieht in Sekundenschnelle, d.h. das GPS-System benötigt keine Neuorientierung.

Das komplette WAROK GPS-System kostet inkl. Psion Handheld, Kabeln, Fahrzeughalterung und den beiden Software-Paketen 1.999,- DM. Für Besitzer des Psion Serie 5 steht das Bundle ohne Handheld-Computer zum Preis von 749,- DM zur Verfügung.

Mit der PointBase Mobile Edition für Psion Serie 5mx PRO bietet PointBase die erste 100%-Java-basierte SQL-Datenbank für Handheld-Computer. Die PointBase Mobile Edition wird ab 1. Oktober mit voller Entwicklerunterstützung verfügbar sein. Tools und Support kommen dabei ausschließlich von PointBase. Es werden zwei Datenbank-Typen angeboten. Die PointBase Mobile Edition, die nur etwa 100K an RAM-Speicher benötigt, ist eine eingebettete Datenbank für Anwendungen, die mobile Arbeitnehmer und Internet-Geräte wie PDAs und Setup-Boxen unterstützt. Die PointBase Server Edition ist eine eingebettete Datenbank für Netzwerk-basierende Applikationen, die auf E-Commerce und Java-Server zugeschnitten sind.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabatt auf Monitore, SSDs, Gehäuse und mehr
  2. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)
  3. 9,90€ (Release am 22. Juli)
  4. 9,99€ (Release am 24. Juni)

Folgen Sie uns
       


Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019)

Festo zeigte auf der Hannover Messe einen schwimmenden Roboter aus dem 3D-Drucker.

Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

    •  /