Abo
  • Services:

Kostenlose Verkehrsinformationen per WAP-Handy

Artikel veröffentlicht am ,

FFH-WAP heißt der neue Service, den der meistgehörte Radiosender in Hessen ab sofort anbietet. Damit ist FFH der erste deutsche Hörfunksender, der sich der neuen WAP-Technologie bedient und Verkehrsinformationen aufs Handy bringt.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

WAP steht für Wireless Application Protocoll und ermöglicht es, per Handy ins Internet zu gehen. In knapp zwei Wochen, wenn die ersten Internet-tauglichen Handys am Markt sind, können über FFH-WAP Verkehrsmeldungen, das aktuelle Wetter und Standorte von Radarkontrollen abgerufen werden. Über eine speziell entwickelte Schnittstelle, die über den Traffic Message Channel (TMC) Verkehrsdaten empfängt, werden die Informationen handytauglich aufbereitet.

Die neue Technologie ermöglicht jetzt das mobile Abrufen von Telematikdaten per Handy.

Im Moment arbeitet der Entwickler 2way interactive an einem erweiterten WAP-Dienst mit integriertem Routenplaner. Damit könnte sich das Handy in Zukunft als preiswerte Alternative zu teuren Navigationssystemen etablieren. 2way interactive plant die Einführung eines solchen WAP-Navigationssystems noch in diesem Jahr. Mit diesem WAP-Dienst wird der Handybesitzer, speziell auf seinen mobilen Standort zugeschnittene Verkehrsinformationen erhalten und Alternativrouten vorgeschlagen bekommen, sollte es zu Staus kommen.

Aber auch das Finden von Restaurants, Theatern, Kinos etc. in fremden Städten soll kein Problem sein.

Wie man die Ortung des Fahrzeuges vornehmen will, wurde nicht mitgeteilt. Das Auslesen der Cell-ID, aus der sich der Standort grob bestimmen läßt, dürfte hierfür nicht ausreichen.

Auch andere Anbieter warten mit Telematik-Informationen auf, z.B. die Mannesmann-Tochter Passo, die Daten über Verkehrsdichte und Fahrgeschwindigkeit aus Sensoren gewinnt, die unter Autobahnbrücken installiert sind.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Detroit Become Human - Livestream

Detroit: Become Human hat unseren Chat und Livestreamer Michael Wieczorek überzeugt. Immer wieder und wieder wollten wir wissen, wie es in dem spannenden Sci-Fi-Krimi in unserer(?) Zukunft weitergeht.

Detroit Become Human - Livestream Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
    PGP/SMIME
    Die wichtigsten Fakten zu Efail

    Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Active Shooter Massive Kritik an Amoklauf-Simulation auf Steam
    2. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    3. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen

      •  /