Abo
  • Services:

Cirrus lizenziert MS-Audio 4.0 für Decodier-Chips

Artikel veröffentlicht am ,

Cirrus Logic kündigte die Lizenzierung des MS-Audio 4.0 Musikformats an und will künftig Hardware-Decoder für die Hi-Fi-Industrie anbieten, die so MS-Audio in ihre Geräte integrieren können, ohne selbst Lizenzen erwerben zu müssen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Aschaffenburg
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Der Maverick genannte Chip wird an OEMs verkauft, die ihn in ihre eigenen Geräte einbauen können. Ohne konkret Kunden zu benennen, spricht Cirrus schon davon, dass mehrere Hersteller bereits für das Weihnachtsgeschäft mit Maverick ausgerüstete Geräte auf den Markt bringen wollen.

Cirrus lobt MS-Audio gegenüber MP3 als Format, das bei gleicher oder besserer Qualität wesentlich kleinere Dateien erzeugt, einen eingebauten Kopierschutz hat und auf Grund des geringeren Speicherbedarfs auch zu preiswerteren Geräten führen kann.

Ob Hi-Fi-Hersteller jedoch gut beraten sind, ausschließlich MS-Audio kompatible Geräte anzubieten, darf auf Grund der großen Menge an MP3s, die bereits legal und auch illegal verfügbar sind, bezweifelt werden.

Nach Angaben des US-Marktforschungsinstituts InStat Inc. steigt die Nachfrage nach tragbaren und Digital-Audioplayern stark an: Die Absatzmenge soll sich von 1999 auf 2000 verdoppeln.

Die Maverick Chips enthalten einen ARM-720T-Prozessorkern, der als Digital-Signalprozessor und Steuergerät für den Player fungiert.

Zunächst sind die Varianten EP7209 und EP7212 erhältlich, die beide ein Flash-Memory Bios für Firmware-Updates und PC-Schnittstellen zur Verfügung stellen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen

Folgen Sie uns
       


Microsoft Adaptive Controller - Hands on

Im Rahmen der Build 2018 konnten wir den Adaptive Controller von Microsoft ausprobieren, ein Hardware-Experiment, das Menschen mit Einschränkungen das Spielen ermöglicht.

Microsoft Adaptive Controller - Hands on Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /