Abo
  • Services:

Cirrus lizenziert MS-Audio 4.0 für Decodier-Chips

Artikel veröffentlicht am ,

Cirrus Logic kündigte die Lizenzierung des MS-Audio 4.0 Musikformats an und will künftig Hardware-Decoder für die Hi-Fi-Industrie anbieten, die so MS-Audio in ihre Geräte integrieren können, ohne selbst Lizenzen erwerben zu müssen.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven

Der Maverick genannte Chip wird an OEMs verkauft, die ihn in ihre eigenen Geräte einbauen können. Ohne konkret Kunden zu benennen, spricht Cirrus schon davon, dass mehrere Hersteller bereits für das Weihnachtsgeschäft mit Maverick ausgerüstete Geräte auf den Markt bringen wollen.

Cirrus lobt MS-Audio gegenüber MP3 als Format, das bei gleicher oder besserer Qualität wesentlich kleinere Dateien erzeugt, einen eingebauten Kopierschutz hat und auf Grund des geringeren Speicherbedarfs auch zu preiswerteren Geräten führen kann.

Ob Hi-Fi-Hersteller jedoch gut beraten sind, ausschließlich MS-Audio kompatible Geräte anzubieten, darf auf Grund der großen Menge an MP3s, die bereits legal und auch illegal verfügbar sind, bezweifelt werden.

Nach Angaben des US-Marktforschungsinstituts InStat Inc. steigt die Nachfrage nach tragbaren und Digital-Audioplayern stark an: Die Absatzmenge soll sich von 1999 auf 2000 verdoppeln.

Die Maverick Chips enthalten einen ARM-720T-Prozessorkern, der als Digital-Signalprozessor und Steuergerät für den Player fungiert.

Zunächst sind die Varianten EP7209 und EP7212 erhältlich, die beide ein Flash-Memory Bios für Firmware-Updates und PC-Schnittstellen zur Verfügung stellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,24€
  2. 599,00€ (Vergleichspreise starten ab 702,68€)

Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

IT-Jobs: Achtung! Agiler Coach gesucht?
IT-Jobs
Achtung! Agiler Coach gesucht?

Überall werden sie gesucht, um den digitalen Wandel voranzutreiben: agile Coaches. In den Jobbeschreibungen warten spannende Aufgaben, jedoch müssen Bewerber aufpassen, dass sie die richtigen Fragen stellen, wenn sie etwas bewegen möchten.
Von Marvin Engel

  1. Wework Die Kaffeeautomatisierung des Lebens
  2. IT-Jobs Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
  3. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees

    •  /