• IT-Karriere:
  • Services:

IBM präsentiert erstes Subnotebook in Deutschland

Artikel veröffentlicht am ,

ThinkPad 240 heißt das kleinste Mitgleider der IBM ThinkPad Familie, mit dem IBM nach bereits dreijähriger Erfahrung in Japan und den USA nun auch in Deutschland in den Subnotebook- Markt einsteigt.

Stellenmarkt
  1. Universität Hamburg, Hamburg
  2. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn

Der 25 mm dünne ThinkPad 240 ist trotz seines geringen Gewichts von nur 1,3 kg nach Angaben von IBM ein vollwertiges Notebook. Die Tastatur des 240 ist nur fünf Prozent kleiner als die der größeren ThinkPads.

Auch in der Anzahl der Anschlüsse steht der ThinkPad 240 den Großen in nichts nach. Sämtliche Schnittstellen, etwa zur Einbindung in das Unternehmensnetzwerk, zum Anschluss eines Druckers oder eines Monitors sind bereits im Gerät integriert. Somit benötigt der "Benjamin" keinen Port- Replikator.

Das Gerät ist mit einem 300-MHz-Mobile Celeron-Prozessor, 64 MB SDRAM und einer 6,4-GB-Festplatte sowie einem 56K-V.90- Modem ausgestattet. Eine 2-MB-VRAM-Grafikkarte mit MPEG-1- Unterstützung speist das 10,4 Zoll TFT Display.

Vorinstalliert ist Windows 98, das Office-Paket Lotus Smart Suite Millenium und die Anti-Virensoftware Norton AntiVirus. und die Benutzeroberfläche Access ThinkPad.

Das IBM ThinkPad 240 ist ab Ende September mit einem Jahr Garantie für einen empfohlenen Verkaufspreis von DM 5199,- erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 18,99€
  2. 6,66€
  3. Gratis

Folgen Sie uns
       


Returnal - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Actionspiel Returnal vor.

Returnal - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /