• IT-Karriere:
  • Services:

E-Commerce: IBM bringt elektronische Brieftasche

Artikel veröffentlicht am ,

Schnell, einfach und sicher im Internet einkaufen - das soll jetzt mit der neuen elektronischen Geldbörse von IBM möglich werden. Das IBM Consumer Wallet wird in Kooperation mit MasterCard angeboten und kann von jedem Mastercard-Inhaber genutzt werden.

Stellenmarkt
  1. Cerdia Services GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. karriere tutor GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Nach einer Untersuchung des Marktforschungsinstitutes Jupiter Communications lassen knapp ein Drittel aller (potentiellen) Käufer im Online-Shop ihre Warenkörbe ungenuzt stehen: Nach Abschluss des Einkaufsbummels im Web steht die immer gleiche, aufwendige Zahlungsweise mittels Kreditkarte, bei der jedesmal Angaben zu Bezahlmodalitäten und der Kreditkartennummer fällig sind.

Das sogenannte IBM Consumer Wallet soll nun die Kreditkarte Webtauglich machen: Das Ausfüllen von elektronischen Formularen soll damit der Vergangenheit angehören.

Die wichtigen Informationen der persönlichen Kredikarte werden einmal in ein elektronisches Formular eingetragen und diese Infos in einem "Wallet"-Icon hinterlegt. Damit sind sie fest gespeichert - und das IBM Consumer Wallet kann sie für jeden Online-Einkauf aktivieren: Ein kurzer Klick genügt, und die Bezahl-Transaktion wird durchgeführt (Drag- und-Drop-Funktion).

IBM hat die sogenannte Pro Buyer Technology in das IBM Consumer Wallet integriert. Diese enthält ein Interface, das automatisch die Bezahlung nach dem höchsten Sicherheitsstandard durchführt, den der jeweilige Online- Händler unterstützt. Pro Buyer ist eine IBM-Entwicklung, die zu allen Sicherheitsstandards kompatibel ist, darunter auch SSL und SET.

Christoph Rau, IBM Vice President Software Central Europe, zu dem Produkt: "Bis jetzt mussten Online-Einkäufer beim Bezahlen mit zu vielen Hürden kämpfen. Das Ausfüllen der Online-Formulare dauert in der Regel mehrere Minuten. Die Folge: Eine steigende Zahl abgebrochener Online- Einkäufe."

Die Allianz mit MasterCard sorgt dafür, dass erstmals eine ECML-kompatible Brieftasche einer großen Zahl von Händlern und Konsumenten zur Verfügung stehen wird (ECML = Electronic Commerce Markup Language). ECML wird unter anderem unterstützt von America Online, American Express, Compaq, CyberCash, IBM, MasterCard, Microsoft, SETCo, Sun Microsystems, Transactor Networks, Trintech und nicht zuletzt Visa USA.

IBM bietet Banken und Finanzhäusern das IBM Consumer Wallet in der Version 2.1 in 24 Sprachen an.

"Die Kooperation mit IBM wurde speziell in Blickrichtung auf die MasterCard-Kunden hin gestaltet", sagt Art Kranzley, Senior Vice President Electronic Commerce and Emerging Technology bei MasterCard. Banken können ihre eigenen Wallets erstellen, sie für ihre Kunden personalisieren oder mit kundenspezifischer Bannerwerbung versehen.

MasterCard wird seinen Mitgliedsbanken und Partnerorganisationen eine eigene Version des Wallet zur Verfügung stellen. Darunter auch Europay International, so dass auch Nutzer der europäischen Eurocard-MasterCard das Consumer Wallet nutzen können.

Das MasterCard Wallet kann via Web unter www.mastercard.com geladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 13,49€
  2. 14,99€
  3. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 19,80€, XCOM 2 für 12,50€, Mafia: Definitive...
  4. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit

Wir haben uns den Mac Mini und zwei Alternativen von Asus und Zotac angesehen. Es ist interessant, wie leistungsfähig die Kontrahenten sind.

Mini-PCs von Asus, Apple und Zotac im Test - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /