Abo
  • Services:

Dell und IBM - 6 Milliarden IT-Abkommen

Artikel veröffentlicht am ,

Dell und IBM gaben gestern ein Abkommen bekannt, nachdem IBM Global Services als strategischer Provider von computerverwandten Dienstleistungen für den Computerhersteller Dell auftritt. Damit erweitert man bereits bestehende Kooperationen und ein im März bekanntgegebenes Technologie-Abkommen mit einem Volumen von 16 Milliarden US-Dollar.

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Die Vereinbahrung erstreckt sich über die nächsten sieben Jahre.

Ab nächstem Jahr wird Dell beginnen seinen US-Unternehmen sowie Regierungs- und Bildungseinrichtungen eine breite Palette von Dienstleistungen der IBM Global Services für Dell Desktops, Notebooks, Workstations, Netzwerk Server und Speicherlösungen anzubieten. Später will man sich auch internationalen Märkten zuwenden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
    3D-Druck on Demand
    Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

    Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
    Ein Praxistest von Achim Sawall


        •  /