Abo
  • Services:
Anzeige

Arcor senkt Tarife zu Mobilrufnummern

Anzeige

Mannesmann Arcor senkt zum 1. Oktober die Gesprächspreise in die Mobilfunknetze D2 und D1 und bietet darüber hinaus seinen Kunden für zwei Lieblingsnummern in den D-Netzen mit +mobil einen neuen Tarif an.

Telefonate vom Arcor-Festnetz ins D2-Netz von Mannesmann Mobilfunk kosten nur noch 46 Pfennig pro Minute, Gespräche ins D1-Netz werden mit einem Minutenpreis von 69 Pfennig tagsüber abgerechnet.

Mit dem Tarif-Paket Arcor Sunny für zusätzlich 9,90 Mark im Monat gibt es Verbindungen ins D2-Netz bereits für 39 Pfennig, ins D1-Netz für 48 Pfennig.

Die neuen Preise für Verbindungen vom Arcor-Festnetz in die D-Netze gelten für Town to Town-Kunden (Preselection) und für Kunden mit dem Komplettanschluß Arcor-ISDN.

Für Call by Call-Kunden, die sich mit 0 10 70 ins Arcor-Netz einwählen, sinken die Verbindungspreise in das D2-Netz tagsüber von 94 auf 59 Pfennig die Minute und in das D1-Netz von 96 auf 69 Pfennig.

Mit +mobil will Arcor eine Verbindung zwischen Festnetz und Mobilfunk schaffen. Anrufe aus dem Arcor-Festnetz zu zwei Wunschrufnummern in den D-Netzen kosten rund um die Uhr nur 39 Pfennig die Minute. Die erstmalige Einrichtung der beiden Wunschnummern ist kostenlos.

Das neue Angebot richtet sich besonders an Privatkunden, die von Zuhause häufig eine oder zwei Mobilfunknummern aus dem Familien- und Freundeskreis anrufen, so Arcor.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. LuK GmbH & Co. KG, Bühl
  2. Zentrale Polizeidirektion des Landes Niedersachsen, Hannover
  3. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 649,00€
  2. 20,00€
  3. 5,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: BlauGrün für Spiele, Rot für die Arbeit.

    B.I.G | 04:04

  2. Re: TPM >= 2.0 geht nicht

    MarioWario | 02:10

  3. Re: Hört sich für mich wie eine riesen...

    Proctrap | 02:00

  4. Re: Bundesliga möchte ich nicht mal geschenkt haben.

    zacha | 01:59

  5. Re: Dankeschön, wie großzügig

    zacha | 01:56


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel