• IT-Karriere:
  • Services:

Arcor senkt Tarife zu Mobilrufnummern

Artikel veröffentlicht am ,

Mannesmann Arcor senkt zum 1. Oktober die Gesprächspreise in die Mobilfunknetze D2 und D1 und bietet darüber hinaus seinen Kunden für zwei Lieblingsnummern in den D-Netzen mit +mobil einen neuen Tarif an.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Rheinland-Pfalz, Mainz
  2. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring

Telefonate vom Arcor-Festnetz ins D2-Netz von Mannesmann Mobilfunk kosten nur noch 46 Pfennig pro Minute, Gespräche ins D1-Netz werden mit einem Minutenpreis von 69 Pfennig tagsüber abgerechnet.

Mit dem Tarif-Paket Arcor Sunny für zusätzlich 9,90 Mark im Monat gibt es Verbindungen ins D2-Netz bereits für 39 Pfennig, ins D1-Netz für 48 Pfennig.

Die neuen Preise für Verbindungen vom Arcor-Festnetz in die D-Netze gelten für Town to Town-Kunden (Preselection) und für Kunden mit dem Komplettanschluß Arcor-ISDN.

Für Call by Call-Kunden, die sich mit 0 10 70 ins Arcor-Netz einwählen, sinken die Verbindungspreise in das D2-Netz tagsüber von 94 auf 59 Pfennig die Minute und in das D1-Netz von 96 auf 69 Pfennig.

Mit +mobil will Arcor eine Verbindung zwischen Festnetz und Mobilfunk schaffen. Anrufe aus dem Arcor-Festnetz zu zwei Wunschrufnummern in den D-Netzen kosten rund um die Uhr nur 39 Pfennig die Minute. Die erstmalige Einrichtung der beiden Wunschnummern ist kostenlos.

Das neue Angebot richtet sich besonders an Privatkunden, die von Zuhause häufig eine oder zwei Mobilfunknummern aus dem Familien- und Freundeskreis anrufen, so Arcor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 172,90€
  2. 69,90€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Razer Basilisk Ultimate Wireless Gaming-Maus und Mouse Dock für 129€, Asus ROG Strix G17...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q80T 65 Zoll QLED für 1.199€, Corsair HS60 Over-ear-Gaming-Headset Carbon...

Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /