Abo
  • Services:

Die Siedler III für Macintosh gestoppt

Artikel veröffentlicht am ,

Der deutsche Spielehersteller Blue Byte hat eine schlechte Nachricht für Macintosh-Besitzer: Die Arbeiten an der Umsetzung von Die Siedler III für das Macintosh-Betriebssystem wurden komplett eingestellt und werden nicht wieder aufgenommen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Volkswagen AG, München

Daran sei jedoch nicht Blue Byte die Schuld zu geben, sondern die seit Februar 1999 mit der Umsetzung beauftragte Firma Logicware , die "im Verlauf der Entwicklung Verpflichtungen wiederholt nicht nachgekommen ist und vorgegebene Etappen des Projekts nicht einhielt", heißt es in der Presseerklärung von Blue Byte. Blue Byte leitete unterdessen eine Klage wegen Vertragsbruchs gegen Logicware ein.

"Wir sind nicht nur deshalb enttäuscht, weil wir unsere Auseinandersetzung auf diesem Wege regeln müssen", kommentiert Blue Byte den Schritt, "sondern vielmehr, weil wir nun auch alle Macintosh-Fans enttäuschen müssen, die sich auf das Erscheinen der Mac-Umsetzung im August gefreut haben. Blue Byte wird keinen anderen Entwickler mit einer Umsetzung von Die Siedler III für das Mac-Betriebssystem beauftragen."



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  2. (-62%) 11,50€
  3. für 2€ (nur für Neukunden)

Folgen Sie uns
       


Kingdom Hearts 3 - Test

Das Actionspiel Kingdom Hearts 3 von Square Enix bietet schöne und stimmige Abenteuer in vielen unterschiedlichen Welten von Disney.

Kingdom Hearts 3 - Test Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      •  /