Abo
  • Services:

Die Siedler III für Macintosh gestoppt

Artikel veröffentlicht am ,

Der deutsche Spielehersteller Blue Byte hat eine schlechte Nachricht für Macintosh-Besitzer: Die Arbeiten an der Umsetzung von Die Siedler III für das Macintosh-Betriebssystem wurden komplett eingestellt und werden nicht wieder aufgenommen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Darmstadt, Wiesbaden, Frankfurt
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Daran sei jedoch nicht Blue Byte die Schuld zu geben, sondern die seit Februar 1999 mit der Umsetzung beauftragte Firma Logicware , die "im Verlauf der Entwicklung Verpflichtungen wiederholt nicht nachgekommen ist und vorgegebene Etappen des Projekts nicht einhielt", heißt es in der Presseerklärung von Blue Byte. Blue Byte leitete unterdessen eine Klage wegen Vertragsbruchs gegen Logicware ein.

"Wir sind nicht nur deshalb enttäuscht, weil wir unsere Auseinandersetzung auf diesem Wege regeln müssen", kommentiert Blue Byte den Schritt, "sondern vielmehr, weil wir nun auch alle Macintosh-Fans enttäuschen müssen, die sich auf das Erscheinen der Mac-Umsetzung im August gefreut haben. Blue Byte wird keinen anderen Entwickler mit einer Umsetzung von Die Siedler III für das Mac-Betriebssystem beauftragen."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)
  2. Jetzt für 150 EUR kaufen und 75 EUR sparen

Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
    2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

      •  /