Abo
  • Services:

Matrox Marvel G400-TV - alles auf einer Karte

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Marvel G400-TV stellte Matrox heute das neueste Mitglied der Marvel-Produktserie vor, das Grafik, Videoerfassung und Videoschnitt auf einer leistungsfähigen Karte vereint. Die Marvel G400-TV bietet 16 Mbyte RAM, einen 300 MHz RAMDAC, Hardware-Motion-JPEG (MJPEG) Videoaufzeichnungs- und Videobearbeitungsfunktionen sowie eine externe Anschlussbox für Videogeräte, die auch einen TV-Tuner mit Audio-Dekodierung enthält.

Stellenmarkt
  1. Paulinenpflege Winnenden, Winnenden
  2. Bosch Gruppe, Weilimdorf

Die restlichen Features, wie z.B. die unabhängige Ansteuerung von zwei Monitoren mit nur einer Karte (DualHead), entsprechen Matrox' schon erhältlichen G400 Grafikkarten, die dank ihrer hohen 2D- und 3D-Leistung der Konkurrenz aus Voodoo3 und TNT2 Ultra kaum nachstehen.

Die von der Marvel G400-TV aufgenommenen MJPEG-Filme werden mit maximal 704 x 576 Punkten bei 25 Bildern/Sekunde von einer externen Quelle oder dem integrierten TV-Tuner aufgenommen, was Fernsehqualität (PAL-Norm) entspricht. Die Hardware übernimmt dabei die komplette Kompression- und Dekompression, sodass auch langsamere PCs noch für Videoschnitt eingesetzt werden können.

Die aufgenommenen Videos können mithilfe der beigelegten LSX-MPEG2-Transcoder Software ins MPEG1- oder MPEG2-Format konvertiert werden.

Matrox' All-in-One Karte wird mit einem umfassenden Software-Bundle ausgeliefert: Avid Cinema (Videoschnitt), Ulead Foto Express (Bildbearbeitung), Matrox Software-DVD-Player, den schon erwähnten LSX-MPEG2-Transcoder und die Spielevollversion Wild Metal Country.

Die Marvel G400-TV wird voraussichtlich ab Oktober/November 1999 für 799,- DM in den Handel kommen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  2. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)
  3. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!
  4. (u. a. WD Elements Portable 2 TB für 61,99€ statt 69,53€ im Vergleich und SanDisk Ultra...

Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Mobiles Bezahlen Google Pay könnte QR-Codes für Überweisungen bekommen
  2. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  3. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /