Abo
  • Services:

Real Jukebox - Soundzentrale für den PC

Artikel veröffentlicht am ,

Real Networks hat die endgültige Version der kostenlosen RealJukebox Software fertig gestellt, die nicht nur das eigene Real Audio Format, sondern unter anderem auch MP3, WAV, a2B und Liquid Audio Dateien wiedergibt.

Stellenmarkt
  1. cbb-Software GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg

Neben einer umfassenden Playlist-Verwaltung für bereits vorhandene Audio-Dateien bietet RealJukebox auch eine Internet-Suchfunktion und die Möglichkeit, Audio-CDs in mittelmäßiger Qualität (96 kbps) Platz sparend in verschiedenen Audio-Formaten auf die Festplatte zu kopieren. Die RealJukebox-Plus-Version ermöglicht sowohl eine höhere Aufnahme- (MP3s bis 320 kbps) als auch Wiedergabequalität und bietet mehr Werkzeuge zur Verwaltung. Die Plusversion kostet allerdings knapp 30 US-Dollar.

Real Networks bietet die RealJukebox Basic zum kostenlosen Download an. Die RealJukebox Plus steht gegen Zahlung von 29,99 US-Dollar ebenfalls zum Download zur Verfügung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...
  2. (Prime Video)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität UPS lässt sich von Thor neuen E-Truck bauen
  2. Motorrad Harley kündigt Elektro-Bock für 2019 an
  3. Elektromobilität PTB lässt Module für eichrechtskonformes Laden zu

    •  /