Abo
  • Services:
Anzeige

Wild Tangent bringt DirectX ins WWW

Anzeige

Wer sich bis jetzt immer geärgert hat, dass Webbrowser sich immer noch schwer tun, selbst auf schnellen Rechnern interaktive Webseiten in ansprechender Qualität und Geschwindigkeit darzustellen, sollte einen Blick auf Wild Tangents nun fertig gestellten Web Driver für Windows 95/98 werfen.

Bereits im Juni hatte die Redmonder Firma Wild Tangent, geleitet von einem ehemaligen Microsoft DirectX Entwickler, eine erste Beta des Web Drivers freigegeben. Damals wurde schon recht anschaulich demonstriert, wie mit einem kleinen Internet Explorer Plug-in direkt auf Micosofts DirectX API zugegriffen werden kann, um interaktive Inhalte mit 2D, 3D Grafik und Sound in Webseiten zu integrieren.

Um die zu übertragenen Daten möglichst klein zu halten, werden die Daten komprimiert und vom Web Driver automatisch entpackt und anschließend verarbeitet. Die Möglichkeiten reichen vom interaktiven Werbebanner bis zum kompletten Spiel, was Wild Tangent mit einigen zwischen 30 KByte und 1,5 MByte großen Demos belegt.

Web-Entwickler, die interaktive Webseiten oder Online Spiele anbieten wollen, können dabei auf bestehende JavaScript, Java, J++ Visual Basic, VBScript, C und C++ Kenntnisse zurückgreifen.

Die in den Beta-Versionen noch recht auffälligen Darstellungsprobleme hat Wild Tangent mit dem Web Driver 1.0 gelöst. Verbessert wurde auch die Browser Unterstützung, denn neben dem Internet Explorer 4.0 und höher wird nun auch Netscapes Navigator, ebenfalls ab Version 4.0, unterstützt. Voraussetzung für ein reibungsloses Funktionieren ist jedoch ein Pentium II oder schnellerer Prozessor, eine 3D-fähige Grafikkarte mit aktuellen Treibern und ein bereits installiertes DirectX ab Version 6.0.

Der aktuelle Web Driver (100 KByte) findet sich zum Download im Internet und belegt nach der Installation gerade einmal 300 KByte.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. Jetter AG, Ludwigsburg
  4. OSRAM GmbH, Augsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Einführungsedition nur für begrenzte Zeit verfügbar!)
  2. 19,97€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. 99€ für Prime-Mitglieder

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gucky | 03:43

  3. Re: Gpus noch viel zu langsam.

    Sarkastius | 03:20

  4. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Sarkastius | 03:07

  5. Re: 10-50MW

    Sarkastius | 02:50


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel