Abo
  • Services:
Anzeige

Psion: Umsatz und Gewinn zurückgegangen

Anzeige

Trotz eines erwarteten Umsatz- und Gewinnrückgangs im ersten Halbjahr 1999 sieht sich die Psion-Gruppe weiterhin in ihrem Kurs bestätigt und aufgrund eines kräftigen Anstiegs der liquiden Mittel und einer sehr starken Bilanz für die Zukunft sehr gut positioniert.

Der Umsatz des britischen Unternehmens für Mobile Computing ging in der Berichtsperiode auf 64,2 Millionen Pfund Sterling nach 74,3 Millionen im Vorjahr zurück.

Starken Einfluß auf das Gesamtergebnis hatte der Rückgang im Geschäft mit Palmtop-Computern. Hier ging der Umsatz im ersten Halbjahr 1999 um 34 Prozent auf 24,5 Millionen Pfund Sterling zurück (37,1 Millionen im 1. Halbjahr 1998).

Gleichzeitig verringerte sich der Gewinn vor Steuern nach Berücksichtigung der Verluste der Tochtergesellschaft Symbian und außerordentlicher Positionen auf 0,1 Millionen Pfund Sterling nach 4,1 Millionen im ersten Halbjahr 1998.

Nahezu verdoppelt hat sich das Nettovermögen - 103,1 Millionen Pfund Sterling nach 56,7 Millionen -, während sich die liquiden Mittel mit 72,7 Millionen Pfund Sterling nach 24,1 Millionen im Vorjahresvergleich mehr als verdreifacht haben. Das Unternehmen schlägt zum 18. Oktober 1999 eine Zwischendividende von 0,9 Pence pro Aktie nach 0,8 Pence im ersten Halbjahr 1998 vor.

Außerdem kündigte Psion an, dass die für den 20. September geplante Portalsite für die hauseigenen PDAs erst verzögert an den Start gehen wird.

Der Grund sind Namensstreitigkeiten. Im Planet Psion Web sollen Besitzer der Serie 3 und 5 unter anderem Nachrichten, Reise- und Businessinfos, Sportnews und ähnliche Inhalte auf ihre elektronischen Organizer laden können.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. über Hays AG, Leipzig
  3. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  4. Bosch Rexroth AG, Stuttgart-Bad Cannstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 4,49€
  2. 25,99€
  3. (-80%) 2,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  2. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield

  3. Ghostscript

    Vertragsverletzung in GPL-Klage wird nicht entschieden

  4. Atos

    Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

  5. HTTPS

    Let's Encrypt bringt Wildcard-Zertifikate

  6. Turi Create 4.0

    Apple macht KI-Framework zur Bilderkennung quelloffen

  7. LG 32UD99-W im Test

    Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR

  8. Jailbreak

    Googles Sicherheitsteam hackt mal wieder das iPhone

  9. Asus Rog Strix

    Notebooks mit 120-Hz-Display für LoL und Pubg vorgestellt

  10. Raumfahrt

    SpaceX schickt gebrauchtes Gespann zur ISS



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Sysinternals-Werkzeug Microsoft stellt Procdump für Linux vor
  2. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  3. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  1. Re: Oberleitungen sind geldverschwendung

    chewbacca0815 | 15:20

  2. Re: Jailbreak für Android

    Trollversteher | 15:20

  3. Re: Kein plausibler Zusammenhang

    FearTheDude | 15:20

  4. Re: Werbeindustrie hats einfach übertrieben

    My1 | 15:17

  5. Re: Diese Trump-Rhetorik verursacht Kopfschmerzen

    SirFartALot | 15:17


  1. 15:09

  2. 14:44

  3. 13:48

  4. 13:43

  5. 13:32

  6. 13:07

  7. 12:05

  8. 11:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel