• IT-Karriere:
  • Services:

PC-Hardware wird knapp - Spot-Markt leergefegt

Artikel veröffentlicht am ,

War es Anfang der Woche lediglich schwierig, Speicherbausteine zu bekommen, scheint die Branche nun wie leergefegt zu sein - so ist es im Großhandel im Moment kaum mehr möglich, Mainboards in ausreichenden Stückzahlen zu beziehen und auch Prozessoren werden offenbar knapp.

Stellenmarkt
  1. NetCologne IT Services GmbH, Köln
  2. IVU Traffic Technologies AG, Aachen

Die Lieferschwierigkeiten von Intels BX-Chipsätzen spielt bei der Mainboard-Knappheit allerdings nur eine untergeordnete Rolle. Gravierender ist die Tatsache, dass viele große Mainboard-Hersteller ihre Produktionsstätten im kürzlich von schweren Erdbeben erschütterten Taiwan haben. Derzeit liegen kaum gesicherte Informationen vor, in wieweit sich die Naturkatastrophe auf die Herstellung auswirken wird, doch offenbar geht die hiesige Branche lieber auf Nummer sicher.

Deutsche Mainboard-Distributoren scheinen ihre Ware zurückzuhalten oder nur in Verbindung mit anderen Komponenten zu verkaufen und einige Händler starten nun Hamsterkäufe, da sie aus Kostengründen nur wenig Ware auf Lager haben und nun befürchten, die Nachfrage nicht mehr befriedigen zu können.

In den nächsten Tagen dürfte es demnach kaum noch möglich sein, Einzellomponenten zu kaufen, da viele Distributoren und Händler diese für Komplettsysteme bereithalten werden, um nicht auf der restlichen Ware sitzen zu bleiben. Ob sich die Situation kurzfristig wieder beruhigt oder die Verknappung länger anhält, ist derzeit noch nicht abzuschätzen.

Auf jeden Fall ist in den nächsten Wochen kaum mit sonderlich günstigen PC-Angeboten zu rechnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  2. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist: Link...
  3. 18,99€
  4. 11,99€

Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /