Abo
  • Services:

DirectX 7 fertig - mehr Features und mehr Leistung

Artikel veröffentlicht am ,

Die neueste Version von Microsofts Grafik- und Sound-Schnittstelle DirectX ist nach einiger Verzögerung endlich erhältlich und soll nicht nur mit zahlreichen neuen Features glänzen, sondern auch einiges an Geschwindigkeitssteigerung mit sich bringen.

Stellenmarkt
  1. niiio finance group AG, Dresden, Frankfurt am Main, Görlitz
  2. niiio finance group AG, deutschlandweit

Die Geschwindigkeitssteigerung wird sich jedoch hauptsächlich bei neuen DirectX 7 Spielen bemerkbar machen. Microsofts Aussage, dass auch bestehende DirectX 6 Spiele um durchschnittlich 20 Prozent schneller werden, ließ sich nämlich nicht verifizieren. Tests mit DirectX-Benchmarks wie dem 3DMark99 zeigten unter Windows 98 auf einem PIII/550 MHz mit einer Matrox G400 keine nennenswerten Unterschiede. Unter DirectX 7 Spielen dürfte das jedoch anders aussehen.

Vor allem 3D-Grafik soll mit DirectX 7 einiges an Realismus und vor allem Geschwindigkeit zugelegt haben. So werden erstmals 3D-Grafikkarten unterstützt, die eine integrierte Geometriebeschleunigung bieten. Dazu gehören z.B. Karten mit NVIDIAs GeForce 256 Grafikprozessor oder S3s Savage 2000 Chip, die jedoch noch nicht erhältlich sind. Damit übernimmt die Grafikkarte selbst den Löwenanteil der für 3D-Grafik nötigen Berechnungen, ermöglicht detailliertere "Welten" und entlastet nebenbei den Prozessor. So bleibt dann mehr Luft für andere wichtige Berechnungen, beispielsweise für intelligentere Computer-Gegner und die Simulation physikalischer Begebenheiten, was 3D-Szenen ebenfalls mehr Realismus einhaucht.

Mit der Unterstützung für Hardware Environment-Mapping sollen ebenfalls realistischere 3D-Welten möglich werden. Damit können Effekte wie Reflektionen oder sogar Spiegelungen direkt von der 3D-Hardware berechnet werden, sofern das Feature dort integriert wurde.

Zu den kleineren neuen Grafik-Features zählen eine Unterstützung von Stereo-Brillen, wie beispielsweise die Revelator von ELSA.

Im Audio-Bereich von DirectX 7 verspricht Microsoft mit DirectMusic, dem neuen Downloadable Sounds 2 Standard und entsprechenden Soundkarten eine höhere Klangqualität und lebendigere Musikuntermalung.

Für den Anwender und Spielefan unsichtbar sind die Veränderungen, die vor allem Software-Entwicklern einen wesentlich einfacheren und komfortableren Zugriff auf die DirectX 7 Funktionen bieten. Es wird also nicht lange dauern, bis die ersten Softwaretitel erscheinen, die DirectX 7 benötigen - einer der Ersten wird Epics Unreal Tournament 3D-Netzwerk-Shooter sein.

DirectX 7 ist derzeit für englische Windows 98 Versionen mit der Windows-Update-Funktion von Microsoft zu beziehen. Deutschsprachige Windows-Versionen sollten bald folgen. Wer jedoch nicht solange warten will, kann die englische Version von DirectX 7 direkt von Microsofts DirectX Home User Webseite herunterladen und installieren. Gleiches gilt für Windows 95 Anwender.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 53,99€ statt 69,99€
  4. 31,49€

Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Plus (2018) - Test

Der neue Echo Plus von Amazon liefert einen deutlich besseren Klang als alle bisherigen Echo-Lautsprecher. Praktisch ist außerdem der eingebaute Smart-Home-Hub. Der integrierte Temperatursensor muss aber noch bessser in Alexa integriert werden. Der neue Echo Plus ist zusammen mit einer Hue-Lampe von Philips für 150 Euro zu haben.

Amazons Echo Plus (2018) - Test Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /