Abo
  • Services:
Anzeige

ACT! 2000: Professionelles Kontaktmanagement

Anzeige

Symantec präsentiert mit ACT! 2000 ein Werkzeug für alle, die eine Vielzahl von Geschäftsbeziehungen pflegen, von kleinen und mittleren Unternehmen über Freiberufler bis hin zu Dienstleistern aller Branchen wie etwa Makler, Agenturen oder Vertriebsabteilungen in Unternehmen jedweder Art.

Mit einer auf individuelle Anforderungen anpassbaren Oberfläche soll Act! 2000 die Schaltzentrale für zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten wie Serienbriefe, -E-Mails und -faxe darstellen. Zudem ist es nahtlos in WinFax PRO und Microsoft Outlook integrierbar, bietet Internetzugriff, Telefonieren (über eine TAPI-Schnittstelle), Terminvereinbarungen und -erinnerungen, Aufgabenverwaltung und Notizbuch. Dabei werden sämtliche Aktivitäten automatisch protokolliert, so daß alle einem Kontakt zugeordneten Informationen in einem Fenster einsehbar sind.

Durch eine Reihe neuer Funktionen soll ACT! jetzt noch besser auf die Bedürfnisse von Vertriebsmitarbeitern zugeschnitten sein. Für jeden Kunden lassen sich Detailinformationen über individuelle Angebote wie Preis, Menge, voraussichtlicher Vertragsabschluss, Abschlußwahrscheinlichkeit, Vertragsstatus und Mitbewerber hinterlegen. Diese Daten können für Präsentationen oder Quartalsberichte in grafischer oder tabellarischer Form ausgewertet werden und ermöglichen jederzeit den Überblick über den gesamten Verkaufsentwicklungszyklus.

In Zusammenarbeit mit Dale Carnegie hat Symantec ein elfstufiges, individuell anpassbares Vertriebskonzept entwickelt, mit dem Mitarbeiter systematisch potentielle Kunden identifizieren, ansprechen und Verträge zum Abschluß bringen können. Zusätzliche Tipps und Tricks des Trainingsanbieters sollen das Erlernen effektiver Verkaufstechniken erleichtern.

Insbesondere in großen Unternehmen gibt es oft verschiedene Ansprechpartner, mit denen jeweils unterschiedliche Abmachungen getroffen werden. Mit Hilfe von Untergruppen sollen sich komplexe Unternehmensstrukturen jetzt besser abbilden und sämtliche einer bestimmten Personengruppe zugeordneten Termine, Aufgaben und Notizen in einer zentralen Ansicht darstellen lassen.

Mit Hilfe des Standards Ical (Internet Calendar) ist es möglich mit ACT! 2000 Besprechungstermine weltweit bequem über das Internet zu koordinieren. Mit VB Script können Dritthersteller die Funktionen von ACT! erweitern oder modifizieren und damit noch besser auf individuelle Ansprüche anpassen.

ACT! 2000 ist ab sofort für 299,- DM im Fachhandel erhältlich, das Upgrade kostet 199,- DM.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  2. GoDaddy, Ismaning
  3. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, Oberhausen
  4. Pensions-Sicherungs-Verein VVaG, Köln


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. (u. a. Galaxy S8 für 499€ und S8+ für 579€, S7 für 359€, 65"-UHD-TV für 1.199€ und 850...

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    baldur | 02:35

  2. Re: Das icht nicht lache

    plutoniumsulfat | 02:21

  3. Re: Wasserstoff wäre billiger

    User_x | 02:20

  4. Re: Was ist der Unterschied zu Skype?

    treysis | 02:20

  5. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    xenofit | 01:42


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel