Abo
  • Services:

ACT! 2000: Professionelles Kontaktmanagement

Artikel veröffentlicht am ,

Symantec präsentiert mit ACT! 2000 ein Werkzeug für alle, die eine Vielzahl von Geschäftsbeziehungen pflegen, von kleinen und mittleren Unternehmen über Freiberufler bis hin zu Dienstleistern aller Branchen wie etwa Makler, Agenturen oder Vertriebsabteilungen in Unternehmen jedweder Art.

Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Soziale Dienste Psychiatrie gGmbH, Vaterstetten

Mit einer auf individuelle Anforderungen anpassbaren Oberfläche soll Act! 2000 die Schaltzentrale für zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten wie Serienbriefe, -E-Mails und -faxe darstellen. Zudem ist es nahtlos in WinFax PRO und Microsoft Outlook integrierbar, bietet Internetzugriff, Telefonieren (über eine TAPI-Schnittstelle), Terminvereinbarungen und -erinnerungen, Aufgabenverwaltung und Notizbuch. Dabei werden sämtliche Aktivitäten automatisch protokolliert, so daß alle einem Kontakt zugeordneten Informationen in einem Fenster einsehbar sind.

Durch eine Reihe neuer Funktionen soll ACT! jetzt noch besser auf die Bedürfnisse von Vertriebsmitarbeitern zugeschnitten sein. Für jeden Kunden lassen sich Detailinformationen über individuelle Angebote wie Preis, Menge, voraussichtlicher Vertragsabschluss, Abschlußwahrscheinlichkeit, Vertragsstatus und Mitbewerber hinterlegen. Diese Daten können für Präsentationen oder Quartalsberichte in grafischer oder tabellarischer Form ausgewertet werden und ermöglichen jederzeit den Überblick über den gesamten Verkaufsentwicklungszyklus.

In Zusammenarbeit mit Dale Carnegie hat Symantec ein elfstufiges, individuell anpassbares Vertriebskonzept entwickelt, mit dem Mitarbeiter systematisch potentielle Kunden identifizieren, ansprechen und Verträge zum Abschluß bringen können. Zusätzliche Tipps und Tricks des Trainingsanbieters sollen das Erlernen effektiver Verkaufstechniken erleichtern.

Insbesondere in großen Unternehmen gibt es oft verschiedene Ansprechpartner, mit denen jeweils unterschiedliche Abmachungen getroffen werden. Mit Hilfe von Untergruppen sollen sich komplexe Unternehmensstrukturen jetzt besser abbilden und sämtliche einer bestimmten Personengruppe zugeordneten Termine, Aufgaben und Notizen in einer zentralen Ansicht darstellen lassen.

Mit Hilfe des Standards Ical (Internet Calendar) ist es möglich mit ACT! 2000 Besprechungstermine weltweit bequem über das Internet zu koordinieren. Mit VB Script können Dritthersteller die Funktionen von ACT! erweitern oder modifizieren und damit noch besser auf individuelle Ansprüche anpassen.

ACT! 2000 ist ab sofort für 299,- DM im Fachhandel erhältlich, das Upgrade kostet 199,- DM.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Acer Spin 13 - Fazit

Das Spin 13 von Acer ist ein hochwertig verarbeitetes, gut ausgestattetes Chromebook. Nach dem Test fragen wir uns aber, ob wir wirklich mindestens 900 Euro für ein Notebook mit Chrome OS ausgeben wollen.

Acer Spin 13 - Fazit Video aufrufen
Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

Carsharing: Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken
Carsharing
Regierung will Mobilitätsdienste per Gesetz stärken

Die digitalen Plattformen für Carsharing und Carpooling sollen Rechtssicherheit bekommen. BMW, Daimler und VW sowie Uber & Co. stehen in den Startlöchern.
Ein Bericht von Daniel Delhaes und Markus Fasse

  1. Lobbyregister EU-Parlament verordnet sich mehr Transparenz
  2. Contract for the web Bundesregierung unterstützt Rechtsanspruch auf Internet
  3. Initiative D21 E-Government-Nutzung in Deutschland ist rückläufig

    •  /