• IT-Karriere:
  • Services:

Deutsche Post beteiligt sich an E-Stamp

Artikel veröffentlicht am ,

Die Deutsche Post AG und die Deutsche Telekom AG beteiligen sich über die Töchter Deutsche Post International und und T-Venture mit insgesamt 5 Millionen US-Dollar an E-Stamp.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH, Frankfurt am Main
  2. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel

E-Stamp bietet eine Internet-Portolösung an, die Kunden in die Lage versetzt, die Portogebühren direkt von ihrem Personal Computer zu begleichen, herunterzuladen und auszudrucken. Die erworbenen Frankiermarken können mit Standardlaser- oder Tintenstrahldruckern auf Umschläge, Etiketten oder Dokumente gedruckt werden. Im August 1999 erhielt man die Zulassung für die Internet-Portolösung vom U.S. Postal Service.

E-Stamp will sich mit dem neuen Kapital um Zulassungen auf internationalen Märkten bemühen und so die Distributionskanäle verbreitern. Robert H. Ewald, President und CEO von E-Stamp dazu: "Die Kapitalbeteiligungen durch die Deutsche Post International und T-Venture sind ein Zeichen für die potentielle internationale Attraktivität unseres Lösungsansatzes, und ich freue mich, die Deutsche Post International und T-Venture in unserer Investorengruppe willkommen heißen zu können."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Folgen Sie uns
       


Mercedes EQA Probe gefahren

Wir sind mit dem EQA von Mercedes-Benz für ein paar Stunden unterwegs gewesen.

Mercedes EQA Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /