Abo
  • Services:

Bringen neue Messen CeBIT Home in Bedrängnis?

Artikel veröffentlicht am ,

Während die CeBIT Home noch um Akzeptanz bei Ausstellern und Publikum kämpft, könnte die Planung von zwei neuen Fachmessen schon bald das endgültige Aus für den CeBIT- Ableger bedeuten, berichtet die IT-Zeitschrift ComputerPartner.

Stellenmarkt
  1. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Versmold
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

Dem Artikel zufolge planen die Veranstalter der Internationalen Funkausstellung bereits Ende August 2000 in Berlin eine weitere Consumer-Messe. Die Messe Berlin hält sich zu den Plänen einer "IFA Home" oder einer jährlichen "IFA" derzeit noch bedeckt: "Wir wollen eine Messe etablieren, die den immer schneller werdenden Produktzyklen der Industrie Rechnung trägt", ist der einzige Kommentar von Pressesprecher Michael Hofer. Dennoch will man schon im Oktober mit dem Konzept an die Öffentlichkeit gehen.

Darüber hinaus plant die Messe Düsseldorf GmbH laut ComputerPartner erstmals eine Veranstaltung für die Computer- Spiele-Industrie. Die "Interactive Games Expo" (Igex) soll vom 23. bis 27. August 2000 stattfinden. Mit der neuen Spiele-Messe könnte ein langgehegter Wunsch der Industrie nach einer eigenständigen deutschen Messe für PC- und Videokonsolen-Entertainment Realität werden.

Die neue Einrichtung solle sich an den Bedürfnissen des Fachpublikums ausrichten und Kommunikationstreffpunkt für Spieleentwickler sein, so Michael Gohlke, Projektreferent bei der Messe Düsseldorf GmbH.

Die Deutsche Messe AG in Hannover, Ausrichter der "CeBIT Home", die aufgrund der am Stammort Hannover stattfindenden "Expo 2000" auf Leipzig ausweichen musste, gibt sich dennoch zuversichtlich: "Die 'CeBIT Home 2000 findet unumstößlich statt. Und wir sind der festen Überzeugung, dass sie gut läuft"', so Unternehmenssprecher Ulrich Koch.

Angesprochen auf die Planungen der Messe Berlin äußert sich Koch aber sehr kritisch: "Hinter dieser Aktion stehen noch sehr große Fragezeichen. Wir finden es jedoch verwunderlich, dass die Messe in Berlin ausgerechnet im gleichen Zeitraum stattfinden soll, in dem wir eine Veranstaltung aufziehen wollen. Schließlich war die 'CeBIT Home' von Anfang an im Wechsel mit der 'IFA' geplant".



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. ab je 2,49€ kaufen
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  4. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...

Folgen Sie uns
       


Android 9 - Test

Wir haben das neue Android 9 getestet.

Android 9 - Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /