• IT-Karriere:
  • Services:

BDI begrüßt Computeroffensive der Bundesregierung

Artikel veröffentlicht am ,

Das Aktionsprogramm der Bundesregierung "Innovation und Arbeitsplätze in der Informations-Gesellschaft des 21. Jahrhunderts" wird vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) in einer Pressemitteilung ausdrücklich begrüßt.

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Die Bundesregierung plant nach einen Bericht der Süddeutschen Zeitung ein Aktionsprogramm, das bis zum Jahr 2002 eine Drittelmillion Jobs entstehen lassen soll. Das verspräche zumindest ein 150-seitiges Massnahmenpapier, das der SZ vorliegt.

Deutschland brauche neue zukunftsorientierte Arbeitsplätze und die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit seiner Wirtschaft, erklärte der industrielle Spitzenverband am Mittwoch nach der Verabschiedung des Programms im Kabinett. Es sei der richtige Ansatz, die laufenden politischen und wirtschaftlichen Aktivitäten für Deutschlands Weg in die Informations-Gesellschaft über das Aktionsprogramm zu bündeln. Deutschland müsse eine europäische Spitzenposition in der Informationsgesellschaft erringen, so der BDI.

Bei der Internetnutzung und -verbreitung liegt Deutschland noch im Hintertreffen. Es sollten daher alle Schulen und beruflichen Ausbildungsstätten mit multimediafähigen PC und Internetanschlüssen ausgestattet werden, forderte der BDI. Zudem seien die Beschäftigungspotenziale der Informations- Gesellschaft noch unzureichend ausgeschöpft. Im Bereich der Informations-Wirtschaft könnten derzeit 75.000 Stellen für IT-Fachkräfte nicht besetzt werden. Noch einmal so viel Spezialisten fehlten bei den Anwendern und Nutzern der neuen Techniken.

Bis zum Jahr 2003 soll deshalb das Ausbildungsvolumen bei den neuen IT-Berufen auf 40.000 gesteigert werden, kündigte der BDI an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /