Abo
  • Services:

Telekommunikation und Strom aus einer Hand

Artikel veröffentlicht am ,

Mit einem ersten gemeinsamen Auftritt in Hamburg wollen die Hamburgischen Electrizitäts-Werke (HEW) und ihre Telefontochter HanseNet Strom- und Telefonieprodukte aus einer Hand anbieten.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. AFS Aviation Fuel Services GmbH, Hamburg

Das Geschäft werden ab dem 1. Oktober dieses Jahres die bisherigen Vertriebspartner von HanseNet durchführen. Zielgruppen sind Privatkunden und kleine Geschäftskunden.

HanseNet arbeitet in Hamburg derzeit mit etwa 50 Vertriebspartnern zusammen. Hierzu zählen unter anderem Telekommunikations-Fachhändler, EDV-Systemhäuser, Bürofachhändler oder Firmen der Fernmeldetechnik. Diese Händler sollen künftig zusätzlich zu den HanseNet-Produkten für die Bereiche Telefonie, Servicerufnummern, Internet und Datendienste auch das Stromangebot HEWfuture verkaufen können. Dabei profitiert auch der Handel durch ein Bonussystem.

"Die Vertriebspartnerschaft ist ein erster Schritt in Richtung weitere gemeinsame Vertriebsaktivitäten", sagt Volker Littkowski, Vertriebsleiter bei HanseNet. "In den hart umkämpften Märkten Strom und Telekommunikation ist es sinnvoll, Interessen zu bündeln, Synergien zu erzielen und den Kunden einen Zusatznutzen zu bieten", begründet Littkowski den Schritt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. 19,99€
  3. 22,49€
  4. (mindestens 16,15€ bezahlen und Vegas Pro 14 EDIT und Magix Video Sound Cleaning Lab erhalten)

Folgen Sie uns
       


Far Cry 5 - Fazit

Im Fazit zu Far Cry 5 zeigen wir dumme Gegner, schöne Grafik und erklären, wie Ubisoft erneut viel Potenzial verschenkt.

Far Cry 5 - Fazit Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

    •  /