Abo
  • Services:

Spieletest : Starsiege - 3D-Action für Mech-Fans

Artikel veröffentlicht am ,

Starsiege von Sierra
Starsiege von Sierra
Mit Starsiege veröffentlicht Sierra nach Earthsiege I & II und Missionforce: Cyberstorm ein weiteres Spiel, das im 1995 erfundenen Earthsiege-Szenario angesiedelt ist.

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Weinsberg
  2. Hays AG, Berlin

Die Story: Nachdem in Earthsiege die Menschheit in letzter Minute das Heer von Cybrid-Kriegern besiegen und so den drohenden Untergang vermeiden konnte, vergingen Jahrzehnte, in denen diese Schlachten immer mehr in Vergessenheit gerieten. Der unsterbliche Imperator Salomon Petresun hat die Zeit genutzt, um auf der Erde eine Militärdiktatur zu errichten, durch die sämtliche anderen Kolonien unterjocht werden. Auf dem Mars bildet sich die erste Front von Rebellen und sagt dem Imperator den Kampf an. Inmitten dieser Gefechte tauchen plötzlich die totgeglaubten Cybriden wieder auf und stellen eine zusätzliche Bedrohung dar. Der Spieler hat nun die Möglichkeit, sich als Rebellenpilot an die Spitze des Widerstandes vorzuarbeiten, oder aber als Cybrid die Menschheit auszulöschen.


Herc vor Gebäuden

Nachdem man im gelungenen Tutorial und dem Training bei deutscher Sprachausgabe gefolgt ist und die wichtigsten Bedienfunktionen des Programms und der Hercs kennengelernt hat, kann man sich der ersten von insgesamt 45 Missionen widmen. Es stehen insgesamt über 30 verschiedene Kampfroboter (Hercs) und Panzer zur Auswahl, die sich aufgrund ihrer Größe, Bewaffnung, Panzerung und Geschwindigkeit unterscheiden.

Schon früh fällt auf, dass in Starsiege die Action klar im Vordergrund steht. Strategieelemente sind zwar vorhanden, wenn man etwa die begleitenden Flügelmänner aus einer Vielzahl von NPCs auswählt, die unterschiedliche Charaktereigenschaften besitzen und im Kampf bestimmte Verhaltensmuster an den Tag legen. In der Herc-Werkstatt können zudem in eingeschränktem Maße Umbauten an den Fahrzeugen vorgenommen werden. Letztendlich spielen diese Entscheidungen in den Missionen aber eher eine untergeordnete Rolle und die schnelle Reaktion und Feuerkraft des Spielers entscheiden über Sieg und Niederlage.

Herc-Gruppe beim Angriff
Herc-Gruppe beim Angriff
Wenn die Aufgaben in den Missionen auch unterschiedlich sein mögen, so gleichen sie sich in der Ausführung doch sehr. Hier wünscht man sich von Zeit zu Zeit ein wenig mehr Abwechslung. Grafisch ist das Spiel sehr ansprechend gestaltet, kann aber der momentanen Referenz im Robotergenre, Microprose' Mechwarrior 3, nicht das Wasser reichen.

Die Mehrspieleroption bietet erfreulicherweise nicht nur die hinlänglich bekannten Deathmatches, sondern auch die Möglichkeit, im Team oder gegeneinander Aufträge zu erfüllen.

Fazit:
Starsiege ist eine solide, eher actionlastige Simulation, die Fans des Genres durchaus zufrieden stellen dürfte. Allerdings gelingt es Sierra leider nicht, sich durch Innovationen jedweder Art von der in großem Umfang vorhandenen Konkurrenz abzugrenzen. Somit ist Starsiege nur ein guter Titel unter vielen ebenbürtigen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  3. bei Alternate bestellen

Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /