Abo
  • Services:

David Bowie: Neue CD zuerst online verfügbar

Artikel veröffentlicht am ,

Der britische Rocksänger David Bowie hat schon 14 Tage vor dem eigentlichen Debüt seiner neuen CD die Songs im Internet vorgestellt und ist damit einer der wenigen Top-Künstler, die gegen das traditionelle Musikmarketing ankämpfen, dass bislang nur wenig Internet-Ambitionen gezeigt hat.

Stellenmarkt
  1. TDM Systems GmbH, Tübingen
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Unter der Domain www.davidbowie.com kann man Links zu den etwa drei Dutzend Vertragshändlern finden, die vorab Songs der neuen CD "Hours" gegen Bezahlung zum Download anbieten. Bezahlt wird mit der Kreditkarte.

Nach Angaben der Plattenfirma Virgin, die Bowie unter Vertrag hat, sind die einzelnen Tracks jedoch deutlich günstiger als im Laden. Raubkopien sollen durch eine spezielle Verschlüsselung weitgehend verhindert werden - zumindest der normale Computeranwender wird nicht über eine Soundkarte mit digitalen Ausgang verfügen, deren Signale er verlustfrei digitalisieren kann.

Schon zwei Jahre zuvor wagte sich David Bowie mit der Internet-Veröffentlichung einer Single erfolgreich - wenn auch etwas verfrüht - auf fremdes Terrain.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 4 Blu-rays für 20€, 2 TV-Serien für 20€)

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
    Probefahrt mit Tesla Model 3
    Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
    2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
    3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

      •  /