Abo
  • Services:

Fireball präsentiert themenbezogene Suchfunktion

Artikel veröffentlicht am ,

Die Suchmaschine Fireball bietet jetzt eine automatisch erstellte thematische Einteilung ihres Datenbestandes an und kombiniert so Informations-Management-Technologie mit dokumentarischem Expertenwissen, wodurch eine Suchhilfe mit 250 tagesaktuellen Rubriken und thematisch sortierten Fundstellen entstanden ist.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Strausberg

Im Gegensatz zu konventionellen Suchdiensten bietet Fireball jetzt ein thematisch strukturiertes Suchergebnis, dass durch die tägliche automatische Rubrizierung von über acht Millionen Einträgen in der Fireball-Datenbank ermöglicht wird. So sollen die User in der normalen Fireball-Suche jetzt zusätzlich zu den bisherigen Treffern auch Rubriken angezeigt bekommen, in denen relevante Fundstellen thematisch geordnet sind.

Durch Klick auf die jeweiligen Rubriken erhalte man eine stark reduzierte Auswahl relevanter Dokumente, die sich bei Bedarf durch die Eingabe zusätzlicher Suchwörter noch weiter einschränken lässt. Statt endloser unsortierter Linklisten will Fireball so in der Lage sein, präzise und eindeutige Fundstellen liefern.

Im Gegensatz zur allgemeinen Fireball-Suche ist die Recherche innerhalb der Rubriken auf eine Auswahl von rund 200.000 Web-Seiten beschränkt, die von der Fireball-Software als besonders relevant klassifiziert wurden.

Hans Wachtel, Geschäftsführer von G+J Electronic Media Service GmbH, der Betreiberin von Fireball: "Mit dem Relaunch von Fireball antworten wir innovativ und richtungsweisend auf die Qualitätsdiskussion unter den Suchmaschinen."

Die neuen Fireball-Suchfunktionen wurden von den Internet-Startups Ideare S.R.L. und Infonie GmbH entwickelt und mit Mitteln der Europäischen Union gefördert.

Kommentar:
Der Ansatz, Suchergebnisse zu strukturieren erscheint in Anbetracht der meist unbrauchbaren Trefferlisten zwar sinnvoll, kann offenbar aber von einer Software nur unzureichend erfüllt werden. Zudem verliert man innerhalb der Fireball-Rubriken zu oft den Überblick, nach einer sinnvollen Ordnung der Einträge sucht man vergebens.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 294,00€ lieferbar
  2. ab 304,90€ lieferbar
  3. (u. a. Dark Souls 3 11,99€, Little Nightmares 5,50€)
  4. 999,00€

Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Emotionen erkennen: Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
Emotionen erkennen
Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn

Wer lächelt, ist froh - zumindest in der Interpretation eines Computers. Die gängigen Systeme zur Emotionserkennung interpretieren den Gesichtsausdruck als internes Gefühl. Die interne Gefühlswelt ist jedoch sehr viel komplexer. Ein Projekt des DFKI entwickelt ein System, das Gefühle besser erkennen soll.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Magnetfeld Wenn der Nordpol wandern geht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Raumfahrt: Aus Marzahn mit der Esa zum Mond
Raumfahrt
Aus Marzahn mit der Esa zum Mond

Die Esa versucht sich an einem neuen Ansatz: der Kooperation mit privaten Unternehmen in der Raumforschung. Die PT Scientists aus Berlin-Marzahn sollen dafür bis 2025 einen Mondlander liefern.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Die Nasa will schnell eine neue Mondlandefähre
  2. Chang'e 4 Chinesische Sonde landet auf der Rückseite des Mondes
  3. Raumfahrt 2019 - Die Rückkehr des Mondfiebers?

    •  /