• IT-Karriere:
  • Services:

Fireball präsentiert themenbezogene Suchfunktion

Artikel veröffentlicht am ,

Die Suchmaschine Fireball bietet jetzt eine automatisch erstellte thematische Einteilung ihres Datenbestandes an und kombiniert so Informations-Management-Technologie mit dokumentarischem Expertenwissen, wodurch eine Suchhilfe mit 250 tagesaktuellen Rubriken und thematisch sortierten Fundstellen entstanden ist.

Stellenmarkt
  1. Next Level Integration GmbH, Köln, Leipzig, Rostock
  2. parfuemerie.de beauty alliance GmbH & Co. KG, Bielefeld

Im Gegensatz zu konventionellen Suchdiensten bietet Fireball jetzt ein thematisch strukturiertes Suchergebnis, dass durch die tägliche automatische Rubrizierung von über acht Millionen Einträgen in der Fireball-Datenbank ermöglicht wird. So sollen die User in der normalen Fireball-Suche jetzt zusätzlich zu den bisherigen Treffern auch Rubriken angezeigt bekommen, in denen relevante Fundstellen thematisch geordnet sind.

Durch Klick auf die jeweiligen Rubriken erhalte man eine stark reduzierte Auswahl relevanter Dokumente, die sich bei Bedarf durch die Eingabe zusätzlicher Suchwörter noch weiter einschränken lässt. Statt endloser unsortierter Linklisten will Fireball so in der Lage sein, präzise und eindeutige Fundstellen liefern.

Im Gegensatz zur allgemeinen Fireball-Suche ist die Recherche innerhalb der Rubriken auf eine Auswahl von rund 200.000 Web-Seiten beschränkt, die von der Fireball-Software als besonders relevant klassifiziert wurden.

Hans Wachtel, Geschäftsführer von G+J Electronic Media Service GmbH, der Betreiberin von Fireball: "Mit dem Relaunch von Fireball antworten wir innovativ und richtungsweisend auf die Qualitätsdiskussion unter den Suchmaschinen."

Die neuen Fireball-Suchfunktionen wurden von den Internet-Startups Ideare S.R.L. und Infonie GmbH entwickelt und mit Mitteln der Europäischen Union gefördert.

Kommentar:
Der Ansatz, Suchergebnisse zu strukturieren erscheint in Anbetracht der meist unbrauchbaren Trefferlisten zwar sinnvoll, kann offenbar aber von einer Software nur unzureichend erfüllt werden. Zudem verliert man innerhalb der Fireball-Rubriken zu oft den Überblick, nach einer sinnvollen Ordnung der Einträge sucht man vergebens.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 8,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial

Wir zeigen, wie sich Untertitel per KI-Spracherkennung erzeugen lassen.

Automatische Untertitel in Premiere Pro Beta - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /