Abo
  • Services:

Connect: Handy des Jahres kommt von Nokia

Artikel veröffentlicht am ,

Handys von Nokia stehen derzeit in der Gunst der deutschen Käufer einsam an der Spitze - das zeigen zumindest die Ergebnisse einer Leserbefragung der Zeitschrift Connect.

Stellenmarkt
  1. speisekarte.de, Nürnberg
  2. Wirecard Service Technologies GmbH, Aschheim

In der mit 16.100 Teilnehmern recht großen Umfrage zu Telekommunikations- Geräten belegt der finnische Hersteller in allen vier Mobilfunk-Kategorien jeweils Platz 1. Dualband- Handy des Jahres ist nach der Lesermeinung das Nokia 6150. Als D-Netz-Handy des Jahres kürten die Leser das Nokia 6110, E-Netz-Handy des Jahres wurde das Nokia 6130, und zum Sieger in der Kategorie Internet-Handys mit WAP- Browser kürten die Umfrage-Teilnehmer das Nokia 7110.

Besonders beliebt sind offenbar auch die Geräte der Deutsche Telekom, die unter anderem mit ISDN-Anlagen, Telefonen und Faxgeräten in sechs von 24 Kategorien das Produkt des Jahres stellt. Platz 2 der Gesamtwertung teilen sich Nokia und der ISDN- Spezialist AVM. Siemens, der Gesamtsieger des Vorjahres, findet sich diesmal auf Platz 4 wieder.

Bei den komfortablen DECT-Schnurlostelefonen siegt das Siemens Gigaset 2011 pocket, gefolgt vom Telekom Sinus 44 Komfort und dem Siemens-Schwestermodell Gigaset 2010. Das beste Normalpapier-Faxgerät ist nach Ansicht der Befragten das Modell Fax 910 von Brother, Platz 2 geht an Canon für das L-300, Bronze bekommt das Modell Fax 8050, ebenfalls von Brother.

Modem Nummer 1 ist in diesem Jahr das Mikrolink 56k Pro von ELSA.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


V-Rally 4 - Golem.de live

Michael schaut sich die PC-Version von V-Rally 4 an, die in einigen Punkten deutlich besser ist als die Konsolenfassung.

V-Rally 4 - Golem.de live Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

    •  /