Abo
  • Services:

Greenpeace-Video-Dokumentationen online

Artikel veröffentlicht am ,

Ab sofort können die Videodokumentation von Greenpeace Deutschland im Internet abgerufen werden. Unter www.greenpeace.de/images kann das nach Angaben der Organisation "sendefähige" Videomaterial bestellt werden.

Diese Seite bietet einen Zugang zur Online-Videodatenbank von Greenpeace mit einer Sammlung von Videomaterial zu Umweltthemen. Mit der Freitextsuche in englischer Sprache kann in der textbasierten Datenbank nach sendefähigem Videomaterial recherchieren werden sowie die Schnittlisten einsehen und das ausgewählte Material online bestellt werden. Das Angebot richtet sich daher in erster Linie an Profis - doch auch Schulen und andere Umweltschutzorganisationen dürften an dem Material Interesse haben. Hinter Greenpeace-Images stehen die Video- und Fotoarchive der internationalen Umweltschutzorganisation. Seit vielen Jahren dokumentiert Greenpeace die Zerstörung der Natur in oftmals abgelegenen Regionen der Welt, z.B. in der Arktis oder im Amazonagebiet. Den Kern des Bestandes bilden die Greenpeace-Themen Energie (Atom, Solar, Öl, Klimawandel, Verkehr), Meere, Wälder und Chemie sowie die Dokumentation von Greenpeace-Aktivitäten im In- und Ausland.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 1.299,00€

Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameras im Vergleich

Wir haben die Fotoqualität von sechs aktuellen Top-Smartphones verglichen.

Smartphone-Kameras im Vergleich Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

      •  /