Abo
  • Services:

ECPAT: Globalisierung fördert Kinderpornografie

Artikel veröffentlicht am ,

"Die Globalisierung hat auch vor der sexuellen Ausbeutung von Kindern nicht Halt gemacht", erklärte der Neuseeländer Ron O'Grady, der Vorsitzende von Kinderschutzorganisation ECPAT-International ("End Child Prostitution, Child Pornography and Trafficking of Children for Sexual Purposes"), auf der ersten weltweiten Mitgliederversammlung am 17. September in Bangkok.

Stellenmarkt
  1. TUI AG, Hannover
  2. matrix technology AG, München

"Kinderpornografie im Internet ist weltweit binnen Sekunden abrufbar, der kommerzielle Handel mit Kindern hat durch offenere Grenzen zugenommen", so der Gründer der Bewegung gegen Kinderprostitution.

ECPAT habe in mittlerweile 45 Ländern der Prostitution, dem Handel und der Pornografie mit Kindern den Kampf angesagt. ECPAT-Deutschland wird getragen von 25 Hilfswerken, darunter Brot für die Welt, Misereor und die Kindernothilfe.

An dem Treffen in Bangkok nehmen neben Delegierten aus 45 Ländern auch Beobachter der Reiseindustrie, der ILO und der EU teil. Der thailändische Ministerpräsident Chuan Leekpai sagte bei der Eröffnung der Konferenz, Kinderprostitution und Kinderpornografie seien soziale Verbechen, von denen viele Länder betroffen wären, leider auch Thailand. Er versprach, alles zu tun, um die sexuelle Ausbeutung von Kindern in seinem Land zu stoppen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /