Abo
  • Services:

Infos für Multimedia-Profis auf der digiMedia

Artikel veröffentlicht am ,

Anlässlich der digiMedia, der internationalen Fachmesse mit Kongressen für Publishing, Marketing, Kommunikation und Multimedia - vom 22. bis 25. September in Düsseldorf versammelt der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) das geballte "Know how" der deutschen Multimediabranche in der Rheinmetropole.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Schwäbisch Hall
  2. Zweckverband Landeswasserversorgung, Stuttgart

In zahlreichen Veranstaltungen für die Messebesucher und Multimediaschaffenden wird ein tiefer Einblick in Status Quo und Perspektiven der Multimedia-Branche in Deutschland vermittelt.

Neben der konzeptionellen Arbeit am Programm der komm (Fachkongress für digitale Marketingkommunikation) hat der dmmv eigene Veranstaltungen im Rahmen der digiMedia und des komm-Kongresses entwickelt:

Der dmmv-Entwicklerkongress vom 23.-24. September im Rahmen der komm gibt Anleitungen und Informationen für die tägliche Arbeit von Multimedia-Produzenten. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei das Produktions-Management sein; Tools und Verfahrensweisen werden eingehend diskutiert.

Im Nachwuchsforum am 25. September informieren Profis der Multimedia-Szene von 9.00 bis 16.00 Uhr im Congress Center Süd (Raum 02) über die Arbeitsmarktsituation und geben konkrete Tipps für den Traumjob. Angesprochen sind junge Menschen (Schüler, Studenten und Berufseinsteiger), die im Bereich Multimedia arbeiten wollen, aber natürlich auch die, die bereits im Job sind und Möglichkeiten der Fortbildung suchen.

Der dmmv ist auf der digiMedia auf einem Gemeinschaftsstand (Halle 3 A 10) vertreten, auf dem die Mitglieder ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren können. Hier findet am Freitag, 24. September, 17.00 Uhr der dmmv-Schmooz statt. Diese Veranstaltung bietet den Mitgliedern und anderen Multimediaschaffenden eine Kommunikationsplattform nach dem Motto: "Miteinander reden - statt übereinander".

Weitere Informationen zu den dmmv- Veranstaltungen findet man im Netz.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019)

Die Projektoren von Bosch erlauben es, das projizierte Bild als Touch-Oberfläche zu verwenden. Das ergibt einige interessante Anwendungsmöglichkeiten.

Touch-Projektoren von Bosch angesehen (CES 2019) Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

Elektromobilität: Der Umweltbonus ist gescheitert
Elektromobilität
Der Umweltbonus ist gescheitert

Trotz eines spürbaren Anstiegs zum Jahresbeginn kann man den Umweltbonus als gescheitert bezeichnen. Bislang wurden weniger als 100.000 Elektroautos gefördert. Wenn der Bonus Ende Juni ausläuft, sind noch immer einige Millionen Euro vorhanden. Die Fraktion der Grünen will stattdessen Anreize über die Kfz-Steuer schaffen.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Nikola Motors kündigt E-Lkw ohne Brennstoffzelle an
  2. SPNV Ceské dráhy will akkubetriebene Elektrotriebzüge testen
  3. Volkswagen Electrify America nutzt Tesla-Powerpacks zur Deckung von Spitzen

    •  /