• IT-Karriere:
  • Services:

Infos für Multimedia-Profis auf der digiMedia

Artikel veröffentlicht am ,

Anlässlich der digiMedia, der internationalen Fachmesse mit Kongressen für Publishing, Marketing, Kommunikation und Multimedia - vom 22. bis 25. September in Düsseldorf versammelt der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) das geballte "Know how" der deutschen Multimediabranche in der Rheinmetropole.

Stellenmarkt
  1. Prodatic-EDV-Konzepte GmbH, Wermelskirchen
  2. Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring

In zahlreichen Veranstaltungen für die Messebesucher und Multimediaschaffenden wird ein tiefer Einblick in Status Quo und Perspektiven der Multimedia-Branche in Deutschland vermittelt.

Neben der konzeptionellen Arbeit am Programm der komm (Fachkongress für digitale Marketingkommunikation) hat der dmmv eigene Veranstaltungen im Rahmen der digiMedia und des komm-Kongresses entwickelt:

Der dmmv-Entwicklerkongress vom 23.-24. September im Rahmen der komm gibt Anleitungen und Informationen für die tägliche Arbeit von Multimedia-Produzenten. Ein besonderer Schwerpunkt wird dabei das Produktions-Management sein; Tools und Verfahrensweisen werden eingehend diskutiert.

Im Nachwuchsforum am 25. September informieren Profis der Multimedia-Szene von 9.00 bis 16.00 Uhr im Congress Center Süd (Raum 02) über die Arbeitsmarktsituation und geben konkrete Tipps für den Traumjob. Angesprochen sind junge Menschen (Schüler, Studenten und Berufseinsteiger), die im Bereich Multimedia arbeiten wollen, aber natürlich auch die, die bereits im Job sind und Möglichkeiten der Fortbildung suchen.

Der dmmv ist auf der digiMedia auf einem Gemeinschaftsstand (Halle 3 A 10) vertreten, auf dem die Mitglieder ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren können. Hier findet am Freitag, 24. September, 17.00 Uhr der dmmv-Schmooz statt. Diese Veranstaltung bietet den Mitgliedern und anderen Multimediaschaffenden eine Kommunikationsplattform nach dem Motto: "Miteinander reden - statt übereinander".

Weitere Informationen zu den dmmv- Veranstaltungen findet man im Netz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich

Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen - aber das gelingt oftmals nicht. Überraschenderweise spielen Siri, Google Assistant und Alexa bei gleichen Sprachbefehlen andere Sachen, obwohl alle auf Apple Music zugreifen.

Sprachsteuerung mit Apple Music im Vergleich Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /