Abo
  • Services:

Microsoft steigt ins Auktions-Geschäft ein

Artikel veröffentlicht am ,

Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis der Redmonder Riese erwachte und beginnt, sich am lukrativen Auktionsgeschäft zu beteiligen.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt
  2. Hanseatisches Personalkontor, Schwenningen

Hinter dem bisher auf MSN nur knapp erwähnten Link zu auctions.msn.com findet sich eine ganz gewöhnliche Auktionsseite - Briefmarken, Computerteile und die üblichen Rubriken erinnern daran, dass es ähnlich wie bei Webkatalogen auch bei Auktionen schwer ist, sich von der Konkurrenz deutlich zu unterscheiden. Es kommt letztlich darauf an, wer die meisten Besucher hat - und dazu werden zumindest in den USA enorme Summen in On- und Offline- Werbung investiert.

Die MSN-Auktionsseite ist Teil eines branchenweiten Versuchs von mehr als 100 Websites, eBay Paroli zu bieten. Neben Branchengrößen wie MSN sind auch Excite@Home, Dell und Lycos daran beteiligt, ein Netzwerk von Auktionsseiten zu erstellen, dass die Einträge spiegelt und so dem Versteigerer eine große stärkere Verbreitung seines Angebots sichert.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Seagate Expansion+ Desktop 4 TB für 88€, Seagate Backup Plus Hub 6 TB für...
  2. 17,49€
  3. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt
  4. 0,00€

Folgen Sie uns
       


Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen

Alexa kann komisch lachen und schlecht rappen - wie man im Video hört.

Golem.de lässt Alexa schlecht lachen und rappen Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten
  2. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  3. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen

    •  /