Abo
  • Services:

Test: Alle digitalen Mobilfunknetze in Deutschland

Artikel veröffentlicht am ,

Das Mobilfunknetz von Viag Interkom ist Dank der Kooperation mit dem D1-Netz der Deutschen Telekom das derzeit beste Mobilfunknetz in der Bundesrepublik, schreibt die Zeitschrift Connect in einem Vergleichstest, bei dem das Magazin bundesweit die Verfügbarkeit sowie die Klangqualität beim Senden und Empfangen in allen vier digitalen deutschen Mobilfunknetzen geprüft hat.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Wie das Blatt in seiner heute erschienenen Ausgabe berichtet, bietet der Newcomer Viag Interkom unter allen Anbietern die höchste Netzabdeckung und liefert dabei gleichzeitig gute Sende- und Empfangswerte. In der Disziplin Klang und Verständlichkeit übertrifft kein anderer Anbieter den Zweitplatzierten E-Plus.

Das Netz muss allerdings in Sachen Verfügbarkeit noch weiter zu den Wettbewerbern aufholen: Während es mit E-Plus bei jedem zwölften Anrufversuch Verbindungsprobleme gab, traten solche Störungen bei D1 und Viag nur bei jedem 37. Gespräch auf. Auf Platz drei der Gesamtwertung folgt D1, das im Hinblick auf die Netzabdeckung fast genauso stark ist wie Viag Interkom, lediglich auf Position vier landet Deutschlands größter Anbieter D2 Privat.

Wie "connect" festgestellt hat, hat die Zahl der Funklöcher in Deutschland spürbar abgenommen. Von den 280 Einwahlversuchen pro Netz waren nur wenige erfolglos, und auch die Zahl der während der Gespräche abgebrochenen Verbindungen war insgesamt gering. Die meisten Probleme erlebten die drei Test-Teams, die ihre Messdaten an 25 Orten im gesamten Bundesgebiet erhoben, in der Provinz. Besonders die Netze von D2 und E-Plus wiesen in kleineren Städten und Ausflugsregionen einige Lücken auf, während die Tester mit den D1- und Viag-Handys abseits der Metropolen die besseren Karten hatten.

Das Roaming-Verfahren zwischen Viag Interkom und der Deutschen Telekom funktioniert nach den Erfahrungen der Experten einwandfrei, auch wenn das Handy an manchen Orten ständig zwischen beiden Netzen hin- und herschaltet.

Hintergrund der Zusammenarbeit ist die noch dünne Infrastruktur, mit der Viag Interkom bislang nur 65 Prozent der Bevölkerung erreicht. Das Handy wechselt daher in Gebieten, in denen der Viag-Dienst nicht mehr verfügbar ist, automatisch ins D1-Netz.

Dort funktioniert leider die Sprachverbesserungs-Technik Enhanced Fullrate Codec (EFR) nicht mehr, die E-Plus und Viag Interkom gegenüber den D-Netzen einen deutlichen Vorsprung in punkto Klang und Verständlichkeit einbringt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.02.)
  2. 2,99€
  3. 39,99€

Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    •  /