Abo
  • Services:

Test: Alle digitalen Mobilfunknetze in Deutschland

Artikel veröffentlicht am ,

Das Mobilfunknetz von Viag Interkom ist Dank der Kooperation mit dem D1-Netz der Deutschen Telekom das derzeit beste Mobilfunknetz in der Bundesrepublik, schreibt die Zeitschrift Connect in einem Vergleichstest, bei dem das Magazin bundesweit die Verfügbarkeit sowie die Klangqualität beim Senden und Empfangen in allen vier digitalen deutschen Mobilfunknetzen geprüft hat.

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Wie das Blatt in seiner heute erschienenen Ausgabe berichtet, bietet der Newcomer Viag Interkom unter allen Anbietern die höchste Netzabdeckung und liefert dabei gleichzeitig gute Sende- und Empfangswerte. In der Disziplin Klang und Verständlichkeit übertrifft kein anderer Anbieter den Zweitplatzierten E-Plus.

Das Netz muss allerdings in Sachen Verfügbarkeit noch weiter zu den Wettbewerbern aufholen: Während es mit E-Plus bei jedem zwölften Anrufversuch Verbindungsprobleme gab, traten solche Störungen bei D1 und Viag nur bei jedem 37. Gespräch auf. Auf Platz drei der Gesamtwertung folgt D1, das im Hinblick auf die Netzabdeckung fast genauso stark ist wie Viag Interkom, lediglich auf Position vier landet Deutschlands größter Anbieter D2 Privat.

Wie "connect" festgestellt hat, hat die Zahl der Funklöcher in Deutschland spürbar abgenommen. Von den 280 Einwahlversuchen pro Netz waren nur wenige erfolglos, und auch die Zahl der während der Gespräche abgebrochenen Verbindungen war insgesamt gering. Die meisten Probleme erlebten die drei Test-Teams, die ihre Messdaten an 25 Orten im gesamten Bundesgebiet erhoben, in der Provinz. Besonders die Netze von D2 und E-Plus wiesen in kleineren Städten und Ausflugsregionen einige Lücken auf, während die Tester mit den D1- und Viag-Handys abseits der Metropolen die besseren Karten hatten.

Das Roaming-Verfahren zwischen Viag Interkom und der Deutschen Telekom funktioniert nach den Erfahrungen der Experten einwandfrei, auch wenn das Handy an manchen Orten ständig zwischen beiden Netzen hin- und herschaltet.

Hintergrund der Zusammenarbeit ist die noch dünne Infrastruktur, mit der Viag Interkom bislang nur 65 Prozent der Bevölkerung erreicht. Das Handy wechselt daher in Gebieten, in denen der Viag-Dienst nicht mehr verfügbar ist, automatisch ins D1-Netz.

Dort funktioniert leider die Sprachverbesserungs-Technik Enhanced Fullrate Codec (EFR) nicht mehr, die E-Plus und Viag Interkom gegenüber den D-Netzen einen deutlichen Vorsprung in punkto Klang und Verständlichkeit einbringt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 14,99€

Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Comcast Bezahlsender Sky für 38,8 Milliarden US-Dollar verkauft
  2. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  3. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos

Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /